Die weiße Soße für Gemüse...

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von tibi 28.09.06 - 13:31 Uhr

Hallo zusammen,

haltet mich nun bitte nicht für blöd.
Bitte sagt mir doch, wie die weiße Soße geht in der man fast alle Gemüse servieren kann. Z.B.
Erbsen-Möhrchen
Spargel
Schwarzwurzeln
Kohlrabi
Weißkohl

Irgendwie gehts glaub mit Mehlschwitze los und dann mit dem Gemüsewasser (wenn aus dose) ablöschen oder wie war das nochmal?????? HILFE!!!!!!!

Danke für eure Hilfe

tibi (ET-23), die im Mutterschaftsurlaub ist und ihrem mann versprochen hat immer lecker Mittagessen vorzubereiten, wie es sich für eine tolle Haus- und Ehefrau gehört #cool und da aber auch richtig Bock drauf hat Männe zu verwöhnen #hicks

Beitrag von schnubbelfrau25 28.09.06 - 13:41 Uhr

Hallo

Ich mache auch immer eine mehlschwitze

Ich nehme dann die brühe vom gemüsse!!!

Beitrag von lanzaroteu 28.09.06 - 14:05 Uhr

http://www.mamas-rezepte.de/index1.htm?rezepte2/grundlagen/hellemehlschwitze.htm~unten

da gibts bestimmt noch mehr leckere sachen....und ich bekomm hunger

lg ute

Beitrag von martina129 28.09.06 - 14:07 Uhr

Hallo Tibi,

also man nehme ;-)

Stück Butter, lässt dieses in einem Topf flüssig werden, 1-2 Eßl. Mehl unterrühren, mit Gemüsebrühe (entweder den aus der Dose, oder halt das Kochwasser von z.B. Kohlrabi) ablöschen, ein Schluck Milch oder Sahne. Fertig !! Bei Blumenkohl und Kohlrabi schmeck ich das ganze mit ein wenig gemahlener Muskatnuss ab. Zu den Erbsen und Möhren füg ich noch zusätzlich zu der geriebenen Muskatnuss ein wenig Zucker (ca. 1/2 TL) bei. Kurz aufkochen und Gemüse unterheben.

Gruß Tina

Beitrag von note 28.09.06 - 14:35 Uhr

Hallo,ich mach meine weisse Sosse im Thermomix und sie ist genial.
4 Becher von dem Gemüsewasser
3 Esslöffel Mehl
75 g Butter
Salz
dann 5 Minuten auf 100 Grad stellen und Stufe 1
in der letzten Minute 2 EßL. Cemefraich dazufügen und noch 1 Minute weiterlaufen lassen.Danach evtl. noch nachwürzen.
Die Konsistenz sehr cremig und ohne Klümpchen.

Gruss Note