Gestern Schockerlebnis!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sully0904 28.09.06 - 14:00 Uhr

Hallo!

Ich hatte gestern ein totales Schockerlebnis!!!!

Ich ging mit Victoria spazieren, da fiel mir auf, dass ein Reifen am KiWa platt war. Also bin ich zur Tankstelle gefahren um ihn aufzublasen!
Als er wieder Luft hatte, dachte ich, blas die anderen doch auch nach! Ich drücke auf + und die Luft geht rein, ich drücke noch mal und... ein riesen Knall! #schock

Ich konnte kurz nichts hören, dann ein lautes Piepsen. Victoria, die geschlafen hatte, hat natürlich geweint. Hat aber sofort aufgehört, als ich sie auf den Arm genommen habe!

Zur Sicherheit bin ich dann zum KH mit HNO-Ambulanz gefahren! Der Arzt war ein totales (und ich schreibe es jetzt aus!) Arschloch!!! Er konnte nicht verstehen, warum ich gekommen bin, Victoria war ja nicht auffällig!
Ich hatte Ohrschmerzen, es hätte ja sein können, dass das Trommelfell angerissen ist. Und die Ohren von den Babys sind ja noch empfindlicher!!! Wollte nicht bis heute warten, ich bin gerade beim Gehör sehr vorsichtig! Hätte ja sein können, dass sie auch leichte Schmerzen hat, aber nicht weint!
War sehr sauer auf den Arzt, dass er so blöd reagiert hat!!!

Gott sei Dank haben wir beide nichts! Nur werde ich so schnell nicht mehr mit Victoria zusammen Luft in die Reifen lassen!!!

Susanne und Victoria, der es trotz Schock heute sehr gut geht

Beitrag von stjdjj 28.09.06 - 14:08 Uhr

Das Ding ist, daß die Druckwelle in deine Ohren gekommen ist. In den KiWa kommt sie so direkt nicht rein. Mach dir keine Sorgen. Du warst unmittelbar davor, deine Kleine nicht. Sie kann davon nichts abbekommen haben!

LG cindy

Beitrag von sully0904 28.09.06 - 14:11 Uhr

Das ist gut zu hören!!! Habe ich gar nicht so gesehen!
Ich hatte nur so Angst und es war mir sicherer zum KH zu fahren!
Ich merke ihr jetzt auch nichts mehr an!

Beitrag von nada 28.09.06 - 14:25 Uhr

Hallo!

Hatte gestern auch ein Schockerlebnis!
Wir wohnen seit 2 Jahren in einer Etagenwohnung und ich bin noch nie die Stiege runtergefallen.
Aber gestern als ich Noah niederlegen wollte, bin ich mit ihm auf den Arm runtergefallen!#schock:-[
Mein Mannn hat den Lärm gehört und ist sofort gekommen. Ich hatte so eine Angst das ihm irgendwas passiert ist, obwohl er niergends angekommen ist. Der kleine Mann hat aber nur einmal kurz erschreckt die Augen aufgemacht und sofort weiter geschlafen.#schwitz#freu
Ich habe nur mehr gezittert, erstmal ne stunde geheult und hundert mal nach Noah gesehen ob alles ok ist.

Kathrin ( die sich kaum bewegen kann weil alles weh tut)+ Noah ( der auf Mama gerade eingeschlafen ist)

Beitrag von sully0904 28.09.06 - 14:31 Uhr

Ohje! Hoffe es geht Dir bald besser! Den Kleinen scheint es ja nicht gestört zu haben!
Und so blöd wie es klingt, besser Dir tut etwas weh als ihm, denn Du kannst es besser wegstecken!
Mir haben meine Ohrenschmerzen auch nicht mehr so schlimm weh getan, als ich gehört habe, dass bei Victoria alles in Ordnung ist!

Beitrag von nada 28.09.06 - 15:13 Uhr

Ja da muß ich dir recht geben!

Hauptsache den Kleinen geht es gut!:-):-D#freu