Utrogest und Wirkung auf Eisprung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von littlech 28.09.06 - 14:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin grad traurig.
Meine FÄ hat mir Utrog. gegeben wegen einer leichten GKS. Naja sie meinte ich solle es von 16.-25. ZT nehmen. Ich denke aber meinen ES immer erst am 18. ZT zu haben.

Jetzt habe ich gelesen, dass U. den Es verhindern kann. Meint ihr, das stimmt? ... kaum ist das eine Problem beseitigt, kommt ein anderes...

Kann mich jemand trösten???#schmoll
Danke

Beitrag von schnubbelfrau25 28.09.06 - 14:03 Uhr

Hallo

Hast du mich nicht gerade per E-mail angeschrieben???

Beitrag von littlech 28.09.06 - 14:06 Uhr

ja hab ich...
wollt ein bisschen Frust ablassen, weil ich traurig darüber bin, was in der Mail stand... was wahrscheinlich stimmt. Danke dir für die Antwort.

Beitrag von schnubbelfrau25 28.09.06 - 14:08 Uhr

Wieso meinst du das dein ES erst am 18 ZT war?

Beitrag von schnubbelfrau25 28.09.06 - 14:09 Uhr

Wielange sind deine zyklen den immer??

Beitrag von littlech 28.09.06 - 14:11 Uhr

ich denke, dass er gar nicht war... sonst hatte ich ihn immer so am ZT 18. Deshalb war ich ja auch beunruhigt, weil ich vor ES Utrogest genommen hab. Als mir meine FÄ das verschrieben hat, hab ich mir keine Gedanken darüber gemacht, dass es den ES verhindern könnte.

Beitrag von sissi1.0 28.09.06 - 14:10 Uhr

Hallo Cornelia,

ich nehme auch seit Samstag Utrogest und mein Ovutest hat am Sonntag positiv angezeigt.
Ich habe gelesen, dass Utrogest gerade gut für den ES sein soll und auch für eine eventuelle SS.
Mein FA sagte mir, dass diese Medikament auch bei einem unregelmäßigen Zyklus verschrieben wird.
Mach Dir mal keine Sorgen und in der Packungsbeilage von Clearblue Ovutest wird Utrogest nicht einmal erwähnt.
Ich hoffe Dich ein wenig aufgebaut zu haben. #freu

LG
Kristina (ÜZ17)

Beitrag von littlech 28.09.06 - 14:14 Uhr

danke dir,
das ist mal eine gute Nachricht. Wo hast du gelesen, dass es gut für den ES ist? und welche Medis sind in der Packungsbeilage von Clearblue erwähnt??? die, die sich negativ auf den ES auswirken, oder wie??

LG

Beitrag von schnubbelfrau25 28.09.06 - 14:17 Uhr

Utrogest ist nur gut damit sich das Ei besser einnisten kann!!

Er kann aber auch bei einer zu frühen einnahme den ES verhindern!!!