Hilfeeeeee.....9 Wochen Baby schläft nur auf Bauch ein!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von noreda1981 28.09.06 - 14:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Kleine ist heute genau 9 Wochen jung und ich habe mit ihr ein Problem.Die Kleine will einfach nicht schlafen.Sie kann nur auf dem Bauch einschlafen.Wenn ich sie auf dem Rücken lege wird sie nach ner halben Stunde wach und schreit wie am Spieß.Sie schafft es keine 2 Stunden am Stück so zu schlafen.Drehe ich sie jedoch auf den Bauch schläft sie sofort ein und das auch für Stunden.Das Problem dabei ist das ich nicht ewig da sein kann um sie beim schlafen zu beobachten wegen plötzlicher Kindstod.Und allein lassen in dieser Position kann ich ich sie nicht.Ich habe zu sehr Schiß.Sie ist so friedlich wenn sie auf dem Bauch schläft.
Was kann ich tun?

Nori+Amira

Beitrag von coolmum 28.09.06 - 14:20 Uhr

hi!

mach dir nicht so viele gedanken, mein kleiner ist auch bauchschläfer.

kann denn deine kleine den kopf schon drehen oder kurz hochheben? dann brauchst du dir keine solchen gedanken machen. die kinder die am kindstod sterben sind meistens überhitzt. die bauchlage trägt sehr sehr wenig dazu bei.

was willst du machen? ein unzufriedenes kind haben und selber unausgeschlafen sein, oder umgekehrt?

liebe grüße
#coolmum

Beitrag von noreda1981 28.09.06 - 14:24 Uhr

Ja,die Kleine kann den Kopf heben und auch drehen.Ich habe sie beobachtet.Wenn sie mal auf dem Gesicht beim Schlafen landet dann dreht sie sich mit ihrem Kopf selbständig zu Seite.Meinst Du ich sollte sie so schlafen lassen?
Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll denn ich habe sie gestern Nacht 5 Stunden beobachtet.
#danke

Nori+Amira(die wieder auf dem Bauch schläft)

Beitrag von coolmum 28.09.06 - 14:31 Uhr

na klar, lass sie schlafen!!!! wenn sie sich mal selber drehen kann, dann kannst du eh nichts mehr dagegen machen.

wie gesagt, mein kleiner ist auch bauchschläfer und er genießt es und "lebt immer noch" ;-)

liebe grüße
#coolmum

Beitrag von sternchen190881 28.09.06 - 14:21 Uhr

Hi,

Unser Sohn ist 4 Wochen alt, und wir haben ein ähnliches Problem.

1. Er dreht sich schon alleine auf die Seite (und manchmal auch auf den Bauch)

2. Er liebt es auch, auf dem Bauch zu schlafen. Da schafft er schonmal 3 Stunden am Stück. In Rückenlage ist es höchstens ne Stunde.

Also ich lasse ihm seinen "Spaß", und er schläft auch in Bauchlage in seinem Bettchen. Natürlich ohne Kissen und ohne Decke. Da es ihm nicht schwer fällt, in Bauchlage das Köpchen von der einen auf die andere Seite zu drehen, kann ich mir nicht vorstellen, dass das große Probleme macht.

Das einzige was ich mache, wenn er so schläft, ich lasse den Schlafsack weg. Wir haben so einen von Alvi, der sehr dick ist, und da hat er dann Probleme, sich selbst zu bewegen. Also bekommt er nen Schlafanzug an, und einen Strampelsack drüber.

Lieben Gruß
Sunny + Dustin (*30.08.2006)

Beitrag von mdo 28.09.06 - 14:23 Uhr

Hallo Nori,

meine kleine hat von anfang an nur auf dem Bauch geschlafen, auf dem Rücken ist sie ständig wach geworden. Habs am Anfang auch probiert mit danebensetzen aber das war mit zu blöd.
ich habe so ein Angelcare dings gekauft und seitdem lass ich sie auf dem Bauch schlafen. Frag doch mal deine Hebi, meine hat gesagt, dass es Kinder gibt die nur auf dem Bauch schlafen, und denen passiert dann auch nichts, weil sie ihren Kopf schon drehen können und auch schon leicht anheben können.
Ich würde sie auf dem Bauch schlafen lasse (mit so em Angelcare dings) und würde aber nochmal mit der Hebi Rücksprache halten, sie kann sich ja die kleine nochmal anschauen.

gruß Jen