Apfelgläschen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von snusnu 28.09.06 - 14:50 Uhr

Hallo
Ich wollte vorhin für meinen Kleinen Gläschen holen und zwar Apfel, da ich Obst mit Apfel beginnen will und was muss ich feststellen, die gibt es nur in den Kleinen Gläschen und in den 190g nur gemischt mit Birne, Aprikose, Banane usw.
Wie lange hat ihr ein Obst eingeführt? Weil im grossen Glas gibt es Birne einzeln.

LG Saskia

Beitrag von schnuffelschnute 28.09.06 - 14:51 Uhr

Hallo,

das stimmt nicht, Alete hat milden Babyapfel im großen Glas!

LG

Ariane

Beitrag von snusnu 28.09.06 - 14:53 Uhr

Aber ist Alete nicht extrem süss? Hab ich hier schon oft gelesen. Daher hab ich da nicht geschaut

Beitrag von scrub 28.09.06 - 15:00 Uhr

Nein, der Apfel ist eher säuerlich, mochte mein Sohn nicht so gern, habe daher ein Riesenglas Apfelmark von Bio Fit (gibt es bei Neukauf) gekauft. Da sind nur Äpfel aus biolog. Anbau drin.

Auch bei den Birnengläsern ist ab und an mehr als nur Birne drin, also schau mal auf die Zutatenliste.

Jes

Beitrag von lanzaroteu 28.09.06 - 14:53 Uhr

es gibt doch zb:

http://www.alnatura.de/e14100.php?produktid=20&artikelgruppe=1392&warengruppe=1028

lg ute

Beitrag von silberknopf 28.09.06 - 14:54 Uhr

Hallo,

von Alete und Hipp gibt es auch Apfel pur in großen Gläschen. Hab damit auch angefangen. Sind dann aber schnell von Apfel pur auf Apfel-Banane umgestiegen, da Bela von Apfel pur ziemlichen Durchfall bekommen hat.

LG,
Silberknopf mit Bela (21 Wochen)

Beitrag von octobergirl 28.09.06 - 14:55 Uhr

Stimmt, von Alete gibt's das. Aber ich würde Dir raten mit Birne anzufangen, die ist viel milder und besser verträglich.

In Apfel ist ja Säure. In den Gläschen zwar "säurearm", aber unser Kleiner hat da trotzdem nen wunden Popo von bekommen (und es war nicht mal ein reieses Apfelgläschen sondern mit was anderem gemischt.

Ich geb immer am meisten Birne (vor 3 Wochen angefangen), und ab und zu Banane, Pfirschich... halt die milderen Sachen.

LG*Denise & Laurin (6 Monate)

Beitrag von kirschcola 28.09.06 - 15:06 Uhr

Hallo,

wieso kochst du das Apfelmus nicht selber zu? Dann weißt du genau was drin ist und es ist vieeeeel billiger!

LG
kirschcola

Beitrag von snusnu 28.09.06 - 16:23 Uhr

und was für Äpfel nehm ich da dann?