Wie ist das mit dem Trinken zum Beikoststart?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bibi13278 28.09.06 - 15:25 Uhr

Hallo ihr lieben

Chiara (21 Wo.) bekommt nun seit ein paar Tagen mittags Karotten. Soweit klappt auch alles super, ihr gefällt das essen vom Löffel und sie ißt nun seit zwei Tagen ein ganzes Gläschen #mampf (die Kleinen mit 125 g). Habe ihr die letzten Tage immer was zu trinken dazu bzw. hinterher angeboten, aber sie möchte nichts...
Habe es schon mit Wasser (hat sie immer getrunken, als es so heiss war), Fencheltee (mag sie gar nicht!) und heute Früchtetee probiert. Ich meine, sie bekommt ja eh noch Pre-Milch hinterher, aber wenn ich die Mahlzeit demnächst ersetzen möchte, muß sie doch was trinken... #kratz Oder? #gruebel

Wie war das bei euch?

#danke schon mal für jede Antwort

LG Bibi

Beitrag von scrub 28.09.06 - 15:30 Uhr

Trinken hinterher oder zwischendrin ist wichtig. Jonah hat eine Zeit lang Wasser oder Tee getrunken. Beides verweigert er seit einiger Zeit. Er nimmt jetzt nur Apfelschorle, 20ml Saft zu 100 ml Wasser, also recht dünn, das trinkt er dann aber gut. Hätte lieber weiter den Tee oder Wasser gesehen... aber es geht nun mal nicht anders. Da lieber Saftschorle als gar nichts trinken.
Bleib du aber lieber erst mal am Ball mit Wasser/Tee, evtl. muss sie das erst mal kennenlernen. Evtl. wird das trinken auch interessanter durch einen anderen Aufsatz auf der Flasche, z.B. Schnabelaufsatz oder aber gleich eine Schnabeltasse.

Alles Gute!
Jes

Beitrag von bibi13278 28.09.06 - 15:47 Uhr

Hallo Jes

Danke für deine schnelle Antwort. :-)

Ja, so werde ich es wohl machen mit dem Trinklernbecher... Habe ja schon einen hier, aber noch nicht ausprobiert.
Saft bzw. verdünnten Saft möchte ich sowieso noch nicht ausprobieren. Auch wenn die Bekannten und Verwandten meinen, sie könne ruhig schon. #augen Das kommt später mal... ;-)

Probiere das morgen mal mit Wasser im Becher.


Danke und liebe Grüsse
Bibi