Wo kauft Ihr Eure Babysachen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von antjes27 28.09.06 - 15:36 Uhr

Hallo Zusammen#freu


Ich habe mal eine Frage wo kauft Ihr den Eure Sachen für die Zwerge???

Allso ich war gestern mal wieder bei KIK,finde ich echt toll da;-)
Nele ist jetzt 10 Monate alt und es ist ja Wahnsinn was die kleinen so wachsen. Die Hosen waren schon hochwasser#schock und die T-shirts teils zu kurz#schock.
Nun habe ich gestern erstmal zugeschlagen naja es waren auch 60 € aber was will machen#schmoll.

Aber wir gehen auch gerne zu ErnstingsFamily oder ich bestelle was bei Quelle.
Wie macht Ihr das?
Allso ich finde ja die BabyButt und BabyWalz Kataloge teuer,da hab ich nur einmal was bestellt und fand es echt sehr teuer#schock

Ech noch alles gute

Antje mit Nele 21.11.05

Beitrag von josey_7683 28.09.06 - 15:40 Uhr

Hallo,

nach KIK und anderen Billigdiscountern gehe ich nicht. Da ist mir das Risiko von Schadstoffen in den Anziehsachen zu groß. (Auch wenn draufsteht 100 % Baumwolle)
Wie soll das gehen für 2,99€?
Außerdem sind die Sachen nach 2x waschen hinüber..#augen

Ich kaufe nur bei Zara. Gibt´s nicht in jeder Stadt. Mit H&M zu vergleichen vom Preis.
H&M mag ich nicht. Find die Sachen scheußlich.
Esprit und Mexx nur wenn was wirklich nötig ist,weil es so schön ist...#hicks
Ernstings Family ist mir zu quietschig..:-p

Also eigentlich nur Zara...

Lg, Josey#blume

Beitrag von kiwi1976 28.09.06 - 15:40 Uhr

Hallo


Ich kaufe viel auf basaren und bei H&M.
Kik gehe ich nicht so gerne weil ich finde das die sachen schnell die Form verlieren.
Aber H&M ist genial und manchmal auch bei C&A oder ErnstingsFamilie wenn die was schönes haben.

Beitrag von coolmum 28.09.06 - 15:43 Uhr

hallo!

also 80% der sachen die patrick an hat haben wir auf baby-basaren gekauft. ich finde das toll, denn man zahlt für sachen die noch top in ordnung sind höchstens drei euro oder so. vor allem sind diese sachen auch schon oft gewaschen, so dass die schadstoffe und so auch schon recht gut ausgewaschen sind.

die kataloge finde ich auch viel zu teuer.

ansonsten kaufen wir auch bei kik oder nkd ein. manchmal h&m oder auch c&a. je nachdem was wir grad mal brauchen.

liebe grüße
#coolmum

Beitrag von antjes27 28.09.06 - 15:44 Uhr

Das habe ich schon öfters gehört das sich die sachen verziehen von KIK,aber hatte ich bis jetzt noch nicht.

Ich habe auch sachen von einigen Marken aber mir ist das echt auch zu teuer die kleinen haben das ja nicht lange an:-(
Und mit den Schadstoffen glaube ich nicht die werden auch so geprüft wie andere denke ich#kratz

Alles gute
Antje

Beitrag von stjdjj 28.09.06 - 15:44 Uhr

Ich gehe fast nur zu KIK. Die kurze Zeit, die die Kids in die Sachen passen, überleben sie allemal. Da sind mir teure Sachen in denen sich die Kinder nicht bewegen dürfen einfach viel zu schade für.

lg cindy

Beitrag von nino2903 28.09.06 - 15:44 Uhr

Hi!

Wir kaufen Babysachen bei H&M, C&A und KIK. Finde im übrigen nicht, dass die Sachen von KIK nach 2 mal Waschen hinüber sind, aber was solls...


Marvin Joel (08.06.06) und NIcole

Beitrag von finntours 28.09.06 - 15:45 Uhr

Hallo Antje,

Bodies, Socken, Strumpfhosen, Schlafanzüge kaufe ich gerne bei C&A Kids.

Alles andere nur bei Esprit.

Von Billigdiscountern wie KIK halte ich absolut nichts.

Lg Nicole

Beitrag von sufu 28.09.06 - 17:23 Uhr

Hallo Antje,

ja wer hat, der kann... Mir wäre es einfach zu teuer für Sachen, die nur 2 oder 3 Monate passen ein Heidengeld auszugeben...

LG Jenny

Beitrag von toffifee007 28.09.06 - 15:46 Uhr

Hallöchen!

Wir gehen fast nur zu KIK und NKD. Ich finde nicht, dass die Sachen auswaschen oder die Form verlieren. In Katalogen bestelle ich nichts, das ist mir zu teuer.
Bei eBay hab ich auch schon gekauft.

Ausserdem kauft meine Oma einiges dazu, ich denke mal von mini-Textil. #kratz

LG
Ina + Maya 4Mon.

Beitrag von muggeltier 28.09.06 - 15:46 Uhr

Hallo!
Also bei uns sind jetzt total viele Herbst Basare mit Baby- und Kindersachen. Echt toll. Jedes Wochenende im Sept. waren bestimmt 3 Stück an einem Tag. Kannst dich echt verteilen.
Die Sachen sind super in Ordnung, meist frisch gewaschen und äußerst günstig.
Solange MAdame noch nicht bestimmt was genau sie haben möchte, kaufe ich dort. Shirts für 1,50, Pulli mal 1 mal 2 Euro. Jeans im schnitt 2 Euro. An den Sachen ist rein gar nichts dran.
Muss jeder selbst wissen, wie er zu gebrauchter Kleidung steht.
Ich kaufe dort gern!"

Gruß
Andrea

Beitrag von muggeltier 28.09.06 - 15:47 Uhr

Hallo nochmal,
hab vergessen was zu fragen; was ist Ernstings-Family? Noch nie gehört?

#danke

Beitrag von kiwi1976 28.09.06 - 15:51 Uhr

Ich glaube man kann es mit einer Billigboutique vergleichen für Männer Frauen Kinder und Babys
Die haben auch ne Internet seite die erklärt es besser

Beitrag von muggeltier 28.09.06 - 16:37 Uhr

#danke ; klar I-Net, hätte ich auch drauf kommen können! #aha#aha#aha

Schönen Gruß #blume
Andrea

Beitrag von dynia7 28.09.06 - 15:48 Uhr

Hallo,

wir kaufen meißtens bei H&M. Aber C&A und ErnstingsFamily finde ich auch ok.
Bestellt hab ich noch nie was, finde die Sachen viel zu teuer. Und auch im Babyfachmarkt finde ich die Preise ziehmlich übertrieben.

Anita + Louis 31.12.2005

Beitrag von tagesmutti.kiki 28.09.06 - 15:54 Uhr

Also ich kaufe die meisten Sachen bei H&M oder C&A, oftmals aber auch bei Ebay, dann aber Markenklamotten. Ich bin nicht so für die billig Klamotten denn für mich ist das völlig unklar wie die solche Preise halten können aber Qualität versprechen#kratz geht nicht. da bezahle ich lieber ein wenig mehr. Auch bei H&M, oder C&A kann man Preiswert einkaufen.

LG KiKi und Lainie*20 Wochen

Beitrag von sissy1981 28.09.06 - 16:06 Uhr

Hmmm unterschiedlich. H&M, Zara, C&A Quelle, Jako-o, in unserem Babyfachgeschäft hier in der Stadt und auch gerne über Babyclub.de

LG sissy

Beitrag von twinny72 28.09.06 - 16:34 Uhr

Hallo,

wir kaufen die Sachen überwiegend bei H & M und in letzter Zeit auch viel bei Zara, absolute Klasse der Laden, tolle Sachen und nicht so teuer wie Esprit oder Mexx.

viele Grüße Helga und Jason-Luca(26.03.2006)

Beitrag von zickl2000 28.09.06 - 16:56 Uhr

Hallo,
hat hier noch nie jemand was von Ebay gehört? Ich ersteigere fast ale Sachen dort. Schaue immer nach größeren Paketen mit guten Qualitätssachen, und bin dann erstmal wieder für ein paar Wochen ausgestattet. Flohmarkt oder Baby Basar ist natürlich auch super. Außerdem enthalten gebrauchte Sachen weit weniger Schadstoffe als der Schund von KIK, weil sie schon öfter gewaschen sind. Hat sich mal jemand überlegt wo die Sachen gefertigt werden, und mit was für Farbstoffen dort gearbeitet wird? Mal ganz davon abgesehen, daß die Kinder, die das Zeug herstellen wahrscheinlich kaum älter sind als unsere Zwerge. Ich würde das erst 10x waschen, bevor ich Pascal das anziehe.

LG
Nicole+Pascal


Beitrag von anuschka 28.09.06 - 17:45 Uhr

Also ich find auch ebay ist doch die beste Quelle für Kinder Klamotten. Da gibts ganze Pakete und die kosten echt nicht viel. Auch Markensachen von Esprit und Mexx, für die ich im Leben nicht den Neupreis zahlen würde. Allerdings ist der Großteil meiner Sachen für Quentin von meiner besten Freundin, der Cousine meines Schatzis und meiner Schwiegermama, die haben alle Jungs die 2 bzw 4 Jahre älter sind als unserer. Und Schwiegermama war auch so verrückt und hat nur Mexx, Esprit, Hilfiger... für den Zwerg gekauft.
Aber trotzdem das Beste ist und bleibt Ebay!

Liebe Grüße Anja und Quentin