hunger und schlecht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diniii 28.09.06 - 16:10 Uhr

hallöle,
ich bin neuschwanger, weiß auch erst am montag wie weit ich bin....
aber sobald ich essen rieche oder manchmal auch nur sehe fang ich an zu würgen,#heul egal wie sehr mein magen knurrt, ich krieg nix runter - gestern 4 scheibchen käse.... auf dauer wird das nicht gesund sein... ist es euch ähnlich ergangen??

Beitrag von sabrina74 28.09.06 - 16:14 Uhr

Hallo,
ich bin in der 8. Woche. Und wie beim 1. Kind ist es nun auch wiederso, dass ich mich nur übergebe, den ganzen Tag. Ich habe mit meinem FA darüber gesprochen und er hat mir das Mittel POSTADOXIN verschrieben. Hilft super und man kann es ohne Bedenken nehmen...
Allse Gute, Sabrina

Beitrag von lumina81 28.09.06 - 16:14 Uhr

Das kenn ich. War bei mir am Anfang genau so. Aber keine Angst, das Kleine nimmt sich was es braucht, auch wenn du nichts oder fast nichts essen kannst. Ich hab sogar abgenommen und bin noch immer nicht auf meinem Ausgangsgewicht. Mach dir also keine Sorgen.

Ines (20 SSW)

Beitrag von diniii 28.09.06 - 16:16 Uhr

ok, d.h. also meine FÄ bekommt am montag erst mal zu hören dass mir laufend schlecht ist und ich nix esse....

wenn ich bis dahin noch schwanger bin - ..... aber der ss-test war dienstag positv und seit anfang august war tante rosi nimmer zu besuch.....

Beitrag von disy 28.09.06 - 16:18 Uhr

Hallo,
Bei mir war es am Anfang auch so, dass ich eigentlich den vollen Hunger hatte, aber fast nichts essen konnte und auch nichts behalten habe. Die extreme Übelkeit hat sich bei mir aber nach ein paar Tagen gelegt, Jetzt ist es mir "nur" morgens und abends und ganz ganz selten tagsüber übel und essen kann ich auch wieder normal, zwar nur ganz kleine Portion, dafür esse ich fast jede Stunde.
Lg Martina