Könnte es losgehen? (ET-18)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von briska 28.09.06 - 16:15 Uhr

Hallo!
Hab ja jetzt schon öfter gepostet, dass ich laufend dieses Zwicken und Ziehen etc. habe!
Jetzt habe ich Durchfall bekommen, aber ohne großartiger Vorankündigung (keine Krämpfe etc.).
Da ich den ganzen Tag schon sitze, ist das Ziehen im Rücken normal, aber könnte es sein, dass der Durchfall die ersten Anzeichen sind?
Achja, und 2x heute hatte ich eine nasses Höschen . . .(normaler Auslfuß???)

Liebe Grüße, Nadine

Beitrag von kugelchennummer3 28.09.06 - 16:19 Uhr

Hallo Nadine,

wegen dem Ausfluss würde ich mir schon Gedanken machen....fahr doch bei deiner Hebi vorbei wegen einem Teststreifen dort kannst du schaun ob es Fruchtwasser ist....gibts auch in der Apotheke.....


lg

Beitrag von briska 28.09.06 - 16:22 Uhr

Danke für Deine Antwort! Mein Höschen war nicht durch und durch nass, aber es war doch ein größerer nasser Fleck . . . ??
Was meinst Du?

Beitrag von kati_n22 28.09.06 - 16:37 Uhr

Klar kann es auch ein Anzeichen dafür sein, das es losgeht, kann aber auch nix zu bedeuten haben. Wenn Du "richtige" Wehen bekommst, wirst Du das aber ganz sicher merken.

Ich würde mir an deiner Stelle aber auch einen Teststreifen holen, um den ph-Wert zu messen.

LG
Kati