Könnte es losgehen? (ET-18)

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von briska 28.09.06 - 16:34 Uhr

Hallo!
Hab ja jetzt schon öfter gepostet, dass ich laufend dieses Zwicken und Ziehen etc. habe!
Jetzt habe ich Durchfall bekommen, aber ohne großartiger Vorankündigung (keine Krämpfe etc.).
Da ich den ganzen Tag schon sitze, ist das Ziehen im Rücken normal, aber könnte es sein, dass der Durchfall die ersten Anzeichen sind?
Achja, und 2x heute hatte ich eine nasses Höschen . . .(normaler Auslfuß???)

Liebe Grüße, Nadine

Beitrag von baby2008 28.09.06 - 17:02 Uhr

Hi,
ja das könnte ein Anzeichen sein! Bei vielen Frauen ist das so, dass ich der Darm ( bei manchen auch der Magen) vor einen anstehenden Geburt komplett entleert!
Es kann also durchaus sein, dass es los geht!
Wegen dem nassen Höschen würde ich entweder meinen FA oder die Hebamme anrufen oder aber in der Apotheke Teststreifen besorgen, um zu schauen, ob es Fruchtwasser ist!

Alles Gute für die Geburt!

LG Arijane mit Eve+Nieke und einem Engel im Herzen