Öl ins Gläschen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von minni1900 28.09.06 - 17:26 Uhr

Hallo,

ich habe jetzt schon sehr oft gelesen, dass man Öl ins Gläschen machen soll.

Könnt ihr mir sagen warum, welche Sorte, wieviel und auch schon ins erste (Karotten)gläschen?

Danke!

LG Minni mit #baby-Girl 6 Monate

Beitrag von sonnenscheinchen1978 28.09.06 - 17:59 Uhr

Hallo!

Ich habs schon ins erste Gläschen gegeben - etwa 5% der Nahrung sollte Öl sein - auf ein ganzes Glas (190g) also etwa 10 g Öl.

Schau drauf, wieviel schon drinnen ist und ergänze - ist gut für die Vitamin-Aufnahme und den Stuhlgang!;-) Ach ja: Rapsöl ist am Besten!

Liebe Grüße von Sonja mit #baby Fabian (5Monate)

Beitrag von curlyb 28.09.06 - 19:52 Uhr

Hallo!
Also mir wurde gesagt, dass ich auf jeden Fall IMMER einen Teeloeffel Rapsoel ins Glaeschen machen soll. Am besten ist raffiniertes Rapsoel, aber ich hab nur kaltgepresstes gefunden, was auch nicht schlecht sein soll. Ja, schon ins 1. Glaeschen, dadurch koennen die Vitamine besser aufgenommen werden...
Gruesse,
Brigitte + #baby boy