1. ÜZ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hoge19 28.09.06 - 17:27 Uhr

Hallo,
bin im 1. ÜZ und hatte jetzt am Wochenende 2,5-3 Tage leichte SB, das war ab ZT 36. War wirklich minimal und auch nur bräunlich. Dachte, dass es vielleicht doch schon die Mens war oder halt doch ss?! hab gestern Abend getestet und war neg....
Kann das evtl. doch eine Ovulationsblutung gewesen sein? Müsste ich dann erst in 10 Tagen mit der Mens rechnen oder halt auch nciht und der Test war viell. zu früh :-) ?
Habe nämlich heute wider mit Tempi messen angefangen und war über der Linie, was doch eigentlich nach ES ist und nciht nach Mens?
bin etwas verwirrt und die Warterei und das Testen macht mich irre. Hab schon 2 Mal getestet, weil ich so viele Hinweise auf SS fand und ja mittleriweile (wenn ich die SB nciht als Mens werte) ja auch bei ZT 40 bin.
Was meint ihr??
danke
Gruß
hoge19

Beitrag von franfine 28.09.06 - 17:30 Uhr

Hallo Hoge!

Wie lang ist Dein Zyklus denn normal?

Sonja

Beitrag von hoge19 28.09.06 - 17:32 Uhr

keine ahnung, ist halt er 1. Zyklus nach der Pille... bei meiner erste nSS hatte ich den ersten Zyklus mit 60 Tagen und im zweiten war ich dann schon ss... kann also ncihts sagen, dass ist ja das doofe...