Kann man auch früher testen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von josefin79 28.09.06 - 17:56 Uhr

...2 Tage vor NMT?
Oder hat das keinen Sinn?

Mich macht das Warten total irre#augen! Hab "#schwanger-Anzeichen...von der schmerzenden Brust bis zur Übelkeit ist alles drin...wahnsinnig macht mich derzeit das ständige "Pippi" machen. +- 1Std. muss ich ständig zum Klo#schmoll

Lg,#blume Jennifer

Beitrag von annie1979 28.09.06 - 18:02 Uhr

hallo Jennifer,

klar kann man vor NMT testen. Es gibt Tests die schön sehr sensibel sind.
Ich persönlich rate aber generell davon ab. Ich weiß, lässt sich so einfach sagen und ich bin genau so ungeduldig, wenn ich kurz vor NMT stehe.

Versuch einfach noch zu warten. Wenigsten bis NMT, dann würde ich mit nem 10er SST testen, mit Morgenurin.

lg

Dani

Beitrag von josefin79 28.09.06 - 18:19 Uhr

HI Dani!
#danke erstmal für Deine Meinung!

Hatte mir eigenltich auch überlegt bis Sonntag zu warten, aber ne Kollegin meinte, daß man ja auch früher testen könnte.#bla Sie hat mich damit noch hibbeliger gemacht, daß ich drauf und dran bin morgen zu testen.
Hab aber Angst, daß ich dann morgen nen neg. Test in den Händen halte!#heul
Weiss noch nicht was ich machen soll!?#schmoll
Hab mir schon den quick &early von Schlecker besorgt, der ja schon ab hcg 10 misst.

Beitrag von annie1979 28.09.06 - 18:33 Uhr

Aaaaaaaalso..

wenn Du kannst, dann warte noch. Wenn nicht, kann ich dir das nicht vorwerfen, ist ja so verstäääändlich *ggg*

halt mich auf dem laufenden, ob und wann und vor allem wie du testest.

lg
dani

Beitrag von josefin79 29.09.06 - 14:50 Uhr

hi Dani!

Konnt nicht mehr warten und hab heut morgen getestet! Er war NEGATIV!#schmoll

Bin mir aber sicher, daß es einfach nur zu früh war. Laut ZB bekomm ich meine Mens erst am 03.10.! Hab die Mens aber die letzten 2 Zyklen immer 2 Tage früher als angezeigt bekommen. Wäre bei mir also dann der Sonntag!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=113809&user_id=616916

Ich warte nun ab, ob die Mens kommt oder nicht, bevor ich mich da nochmal so verrückt#augen mache! (Aber #schwanger-Anzeichen hab ich noch immer,also wenn's da nicht geklappt haben sollte...!?#kratz)

Lieben Gruß, JEnnifer

Beitrag von sunny3 28.09.06 - 18:45 Uhr

Hi Jennifer!

Mir geht´s ähnlich wie Dir. Hab auch schon wieder sämtliche SS-Anzeichen (Einbildung?). Hab mir aber geschworen, mindestens bis Sonntag oder Montag mit dem Test zu warten.

Hier schau mal mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=116560&user_id=650510

Wenn der Test jetzt leicht pos. ist hab ich ja trotzdem immer noch Angst, dass es mit der Mens. abgeht.
Darum abwarten.

Grüßle. Sunny



Beitrag von maxmama 28.09.06 - 19:11 Uhr

Mir gehts auch genauso. Ich hab nen 25er Test zuhaus liegen. Hm... mein NMT ist Sonntag. Ich hab ne super Kurve und das Gefühl SS zu sein aber wir müssen uns wohl noch gedulden. Ich wünsch uns Kraft einmal hatte mich das Hibbelfieber gepackt. Viel zu früh und natürlich kam ein negativer Test dabei raus und nun bin ich etwas ruhiger geworden mal schaun wie lange#schwitz

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=111873&user_id=608106

Hier mochmal verkürzt damit man die Balken sieht:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=120528&user_id=608106