Fieber in der SW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von momtobe2 28.09.06 - 18:14 Uhr

Hi ihr Lieben!

Mal eine Frage:

Mein Sohn hatte grade Virusinfekt mit ziemlich hohem Fieber.

Mache mir so meine Gedanken, was ist, wenn ich mich angesteckt hab, da er auch so ein Schmusekind ist, und sowieso dauernd auf mir gehangen hat.. ;-)

Da jetzt ja wieder das Wochenende vor der Tür steht, vielleicht weiß jemand, wie ich mich bei Fieber verhalten muß??

Danke und LG

Julia

Beitrag von finnya 28.09.06 - 19:42 Uhr

Hallo,

ich hatte letzte Woche auch zwei Tage hohes Fieber (39,2 Grad) und Kopfschmerzen -kurzum: eine fiese Grippe.

An Medikamenten darfst du Paracetamol (500er Tabletten oder Zäpfchen für Säuglinge) nehmen und ansonsten: ab ins Bett, viel schwitzen, viel trinken, evntl. Wadenwickel. Falls noch andere Grippebeschwerden hinzukommen: Nasenspray auf pflanzlicher Basis (homöopathisches, Meersalz oder Citrus) ist okay.

Grüßli,
Finnya + Julie-Calista (*28.02.2004) + Wuselchen No.2 (17. SSW)

Beitrag von winniethepooh 28.09.06 - 20:48 Uhr

Hallo. Fieber über 40°C ist in der Frühschwangerschaft gefährlich. sollte man unbedingt senken. Wie, erklärt dir am besten der FA. Man soll ja auch nicht in die Sauna oder zu heiss baden. Wie weit bist du denn ? Man glaubt´s nicht, aber nimm das nicht auf die leichte Schulter.
LG Sylvia