Künstliche Befruchtung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mali0077 28.09.06 - 18:41 Uhr

Hätte mal ne Frage!Hab vor drei Jahren eine Eileiterschwangerschaft gehabt,wurde dann operiert und eine Eileiterdurchgängigkeitsuntersuchung wurde anschließend gemacht.
Die linke EIleiter ist nicht mehr durchläßig und in der rechten war die Schwangerschaft. Laut Arzt in der Klinik kein Problem nochmls schwanger zu werden.

Letztes Jahr im Juni wars wieder soweit,endlich schwanger jedoch in der 7.SSW verloren!#heul

War diese Woche wieder beim Arzt u.dieser teilte mir mit, dass ich auf natürlichem Weg mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr schwanger werden kann! Er will noch mal eine Bauchspiegelung machen.
Wahrscheinlich nur künstliche Befruchtung möglich!

Wie funktioniert das? Kann mir jemand Infos geben???Bitte