37 ssw, Fä sagt "es macht sich auf den weg" frage zu mumu (lang)......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aggro 28.09.06 - 18:46 Uhr

halli hallo alle mitschwangeren... hallo oktobis...#ei


normalerweise bin ich niocht der mensch der einfach so postet um sich mal aus zu quatschen, aber ich hab ja auch noch ne frage.........

also ich kämpfe ja seit der 30 / 32 ssw schon mit wehen und schmerzen aller art etc etc etc.. also die liste ist lang..:-[. aber ich finds nicht weiter schlimm... finde mich eben damit ab...#schein

die letzten tage hatte ich nun immer so ein pieksen und drücken nach unten..

haute war ich bei meiner FA und auf dem ctg waren ganz schön wehen (hab ich auch gemerkt..#schwitz.) zwischendrin kam sie gucken, weil die herztöne etwas unten waren... aber auf meiner schokiseite gings dann besser, anders mag es unsere madame wohl nicht..#baby. und sie meinte es hätte sich nach unten scho ein ganz schöner druck aufgebaut und die kleine mache sich auf den weg... und würde mit aller wahrscheinlichkeit früher kommen....:-p

zur sicherheit hat sich mich noch mal untersucht und ultraschall gemacht und meinte der mumu wäre butter weich und sie komme mit der fingerspitze durch den aüßeren muttermund... und eben das die kleine schon ganz schön nach untern drücke.. (liegt schon seit 30 ssw direkt unten und seit einiger zeit auch schon fest im becken...)

sie meinte wenn es heute nacht schlimmer wird soll ich ins KH.... HALLOOOOOO??? ich hatte mir so schön eingeredet das es ja noch 3 1/2 wochen sind und nun sagt sie das...? ich freu mich ja, wie auch immer... aber so plötzlich ..#schock. naja, ich weiß das hat alles nichts zu heißen, kann ja sein das ich in 4 wochen immernoch rumkugel... trotzdem#gruebel

nun meine frage, was heißt durch den äußeren muttermund???? ist das vor dem schleimpfropf....? weil der verschließt ja den mumu oder???


sorry fürs viele #bla

#dankefür alle antworten...


katrin und anna ET -26, also 37 ssw #ei#herzlich#ei

Beitrag von ninchen11 28.09.06 - 19:09 Uhr

Meine FÄ meinte vor 2 Wochen auch, dass es nichtmehr bis zum ET dauern wird.... ET ist morgen und er ist noch immer im Bauch!!

Wünsche Dir in jedem Fall, dass es bald los geht! ist ja jetzt auch kein Frühchen mehr! Und wenn es los geht: Freu Dich!!! Und alles Gute!! nina