Ödem am Kopf des Kindes????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sipabi 28.09.06 - 18:51 Uhr

Hallo an alle.

Komme grad von der Ärztin sie hat die 1.Vorsorge gemacht. 13.Woche.

Es wird ein Junge ;O))))))))))))))))

Er hat so süss seinen Popo in die camera gezeigt..es war nicht zu übersehen!

Dann sagte sie noch, alles sieht super aus, Größe ok und alles dran was dran sein muss...allerdings entdeckte sie dann etwas und will mich nun in einer woche wiedersehen...es könnte ein Ödem sein meint sie. Eine Wasseransammlung.

Da sie mein erschrecktes Gesicht gesheeh hat,sagte sie 3 x, ich soll mich um gottes willen nicht sorgen, sie will nur nochmal nachschauen. Sicher ist sicher.

Hat jemand von euch schonmal davon gehört? Ich denke mal, so schlimm muss es ja nicht sein, denn sie schien wenig beunriuhigt....Dennoch mache ich mir natürlich große Sorgen!

Für eure antworten schon jetzt ein Dank!! Bin unterwegs und schau später nochmal rein...

liebste grüße an alle bäuche ;O)

Simone