Hat jemand von euch schon ein kind?mit kaiserschnitt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathrin.w1984 28.09.06 - 18:59 Uhr

hallo alle zusammen.
mein kleiner kam im januar 06 per kaiserschnitt auf die welt jetzt möchten mein mann und ich noch ein zweites denkt ihr es ist okay wenn wir jetzt wieder anfangen?wegen der narbe man sagt ja das man 1 jahr sagen warten soll.
sind jetzt erst 9 monate.
aber ich hatte keine probleme mehr mit der narbe.
gruß kathrin

Beitrag von babywunsch2008 28.09.06 - 19:03 Uhr

Hallöchen.....ich habe auch per Kaiserschnitt entbunden. Leider hat mir keiner gesagt wie lange man bis zum nächsten warten soll. Allerdings habe ich schon oft von dem 1 Jahr gehört.
Probleme mit meiner Narbe hatte ich schon nach ein paar Monaten (so 3-4) nicht mehr....aber es geht ja auch um das im Bauch......ist ja bis zur Gebärmutter aufgeschnitten worden.

Frag doch einfach deine FA was Sie meint. Die weiss das ganz sicher.....und ich denke wenn 9 Monate um sind passt das wohl......denn du musst ja erst mal schwanger werden......und dann wächst der Bauch ja auch nicht gleich.....

Aber zur Vorsicht würde ich die FÄ fragen..

Viel Glück....

Beitrag von kathrin.w1984 28.09.06 - 19:05 Uhr

danke#freu#freu

Beitrag von aquarela 28.09.06 - 19:11 Uhr

Ich hatte zwar noch keinen Kaiserschnitt, aber meine Freundin. Ihre Ärztin meinte sie sollte 3 Jahre bis zu nächsten warten. Frag auf jedenfall noch mal einen Facharzt.

Beitrag von ola1806 28.09.06 - 19:40 Uhr

Hallo Kathrin.

Ich hatte im März 05 meinen Sohn per Kaiserschnitt bekommen, und als er 9 Monate war, haben wieder angefangen für das 2. zu üben, leider hat es 6 Monate gedauert, bis ich schwanger wurde und dann hatte ich in der 9. Woche leider eine FG mit AS. Jetzt sind wir wieder im 1 ÜZ un dhoffen, daß es diesmal schneller klappt und das Würmchen dann auch bei uns bleibt.

L G Ola

Beitrag von local 28.09.06 - 20:12 Uhr

Hallo Kathrin

Ich habe im Mai 06 per Kaiserschnitt entbunden. Damals sagten die Ärzte im KH und auch mein FA in der Praxis, dass ich 1 Jahr warten soll, bevor ich wieder ss werde... Es hat nichts damit zu tun, ob Du nun Probleme mit der Narbe hattest oder nicht!!!

LG Fabienne

Beitrag von losangelas 28.09.06 - 21:17 Uhr

Hallo Kathrin,

ich habe im Juli 2003 meinen Sohn per Not-KS entbunden und bin dann (ungeplant, aber dennoch erwünscht) nach 8 Monaten wieder schwanger geworden. Ich hatte während der zweiten Schwangerschaft keine Probleme mit der Narbe und habe meine Tochter im Januar 2005 in einer Blitzgeburt spontan entbunden. Es gibt allerdings Ärzte, die einem nach einer schnell folgenden SS nach KS wieder einen KS empfehlen, da es ein erhöhtes Risiko eines Gebärmutterrisses unter der Geburt gibt. Das ist wohl von Arzt zu Arzt unterschiedlich. Bin jetzt wieder schwanger (6. SW) und hoffe, dass mir die Narbe auch diesmal keine Schwierigkeiten bereitet.

Gruß, Angela