brauche mal bitte eure hilfe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von luca2006 28.09.06 - 19:19 Uhr

hallo ihr lieben
mein kleiner ist nun fast 7monate,bis vor ca einer woche ging er immer zwischen 19-19:30 ins bett und nun ist es 18 uhr,das heißt er ist morgens zwischen 5-6uhr fit und bald werden ja auch noch die uhren umgestellt,also würde er dann um 17uhr ins bett gehen#schock#schock#schock
habe echt alles versucht um ihn länger wach zu halten,doch nichts hilft,er schreit dann nur wie am spieß weil er so müde ist,am tag schläft er auch nur zwischen 30-60 min#schock
hat jemand einem tipp,oder geht es jemanden ähnlich?
lg

Beitrag von cenedra484 28.09.06 - 19:30 Uhr

Halli Hallo

Meine kleine Felicitas ist genauso alt wie dein Luca.( Auch ein Aschermittwochs-Kind :-))
Ich denke mit grauen an die Zeitumstellung #schock
Meine Maus schläft auch nicht viel mal ne habestunde da bin ich schon froh.
Was wir jetzt ab und zu machen ist vor dem ins Bett gehen noch in die Badewanne das liebt sie so da wird sie nicht knatscig und wir können noch a bissal Zeit schinden.
Anders gehts wohl nicht.
Da heißt es positiv denken und mit freuden an die nächste zeitverschiebung denken da schläft sie dan bis um 7:00 Juhuuuuu

Liebe grüsse von

CeNedra484 u Felicitas 01.03.06

Beitrag von helga_h 28.09.06 - 20:32 Uhr

Hallo,

huiuiuiui... was wär ich froh, wenn das bei uns so wäre... Unser Lias geht zwischen 22:00-23:00 uhr ins bett (rat mal wer noch...#gaehn)- dafür darf ich dann aber bis 07:00 - 08:00 schlafen... Gern hätt ich abends mal so´n Stündchen oder zwei Zeit für mich...

lg,
helga