Iiichhhh kann IRGENDWER was dazu sagen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julia76 28.09.06 - 20:04 Uhr

Huhu ich bochmal,
Ich habe jetzt ein wenig gegoogelt was das Blau werden betrifft. Bin dann auf den Begriff Blausucht gestossen.
Ich weis das ich mich wieder viel mehr verrückt mache als es sein muss. Sie bekommt dann blaue Arme oder Hämde wenn sie zu lange klar, an der Luft sind. Oder Wenn ich sie irgendwie halte wo ihre beine Arme oder Beine hängen wird es auch blau... Sie ist ein sehr heller Hauttyp. Wie gesagt der Doc sagte Es macht nix aus. Das Herz ist gesund. Mich verunsichert das sehr. Wer kennt das auch?
danke für jede Antwort.

Beitrag von heaven_26 28.09.06 - 20:10 Uhr

Hallo,
also Ben hat, als er noch ganz klein war, auch immer so blaue kalte Hände und Arme gehabt. Am schlimmsten war es auch immer, wenn ich ihn gehalten habe
Die kalten Hände sind geblieben, aber sie werden nicht mehr blau.
Er ist ja jetzt bald 10 Monate alt.
Mach dich erstmal nicht verrückt. Du warst ja schon beim Kia.
Vielleicht gehst du nochmal zu nem anderen und holst ne 2. Meinung ein.

LG Jana mit Ben

Beitrag von moni04032005 29.09.06 - 10:18 Uhr

Du brauchst dich nicht verrrückt machen!
Das hatte mein Sohn am Anfang auch. Das ist aber ganz normal, bei manchen Babys ist die Durchblutung noch nicht ganz so in Gang. Das ist aber nichts schlimmes und wird mit dem Alter besser.

Moni