Sein Magen ist SEHR empfindlich (8Monate)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pawa33 28.09.06 - 20:23 Uhr

Hallo liebe Muttis,

mein Sohn ist 8 Monate und bekommt seit über zwei Monaten
Milch; Gemüse, Obst, Brei, Milch und er verträgt es auch ganz gut...
Allerdings hat er einen so empfindlichen Magen. Sobald er auf dem Bauch liegt (und dahin dreht er sich selber) kotzt er alles wieder raus! Und das auch noch Stunden später!

Kennt das jemand von Euren Würmchen?

Liebe Grüsse,

Pana

Beitrag von stellasandra 28.09.06 - 20:47 Uhr

huhu


naja mein sohn can hat seid geburt ein ziemlich empfindlichen magen, er hat sehr oft durschfall oder hartenstuhl!!!obwohl wir nix umstellen!!! er bekommt auch seinen brei und gläschen!!
ab und an passiert es auch das er raus macht!!!
er bekommt von mir deswegn nur bio nahrung und dadurch hat sich das rausmachen verbessert,passiert fast gar net mehr!!!

gruss sandra und can 6 monate!!!!

Beitrag von hebigabi 29.09.06 - 08:23 Uhr

Das hat nicht so sehr was mit einem empfindlichen Magen zu tun, sondern eher, dass in Bauchlage die Muskulatur stark anspannt ist und es Druck auf den Magen gibt.

Meine Tochter hat gek.... bis sie 9 Monate alt war, sogar noch beim Krabbeln.

Ihr ging es bestens dabei und meine Waschmaschine ging im Dauerlauf #heul.

Mach dir keine Sorgen, das ist völlig normal und gibt sich irgendwann von alleine.

LG

Gabi