wie word in pdf umwandeln?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von quietschgelb 28.09.06 - 20:51 Uhr

Hallihallo!
habe eine hausarbeit in word geschrieben. wir sollen nun die arbeit auf cd-rom abgeben und ich würde das gerne als pdf dokument haben. erstmal kann man dann nichts mehr daran ändern und man kann bei pdf ja auch so ein inhaltvserzeichnis mit direktzugriff machen (habe ich schon oft gesehen).
wie krieg ich jetzt meinen word-text in pdf-format?

liebe grüße, jana

Beitrag von lupenlotte 28.09.06 - 20:56 Uhr

Hallo Jana !

Mein Mann hatte sich ein Programm runtergeladen (kostenlos)
aber ich weiß nicht welches.
(er ist gerade nicht da)

Damit kann man PDF-Dateien erstellen.

Wenn du noch etwa 1 Stunde Zeit hast, oder mir Deine
Mailadresse über die VK mitteilst, dann schicke ich Dir
das Programm.

LG Alice

Beitrag von klaus1958 28.09.06 - 20:58 Uhr

Hallo,

googel mal nach PDF Creator.
Nachdem das Programm installiert wurde kann man mit dem "drucken"-Befehl problemlos eine PDF-Datei fertigen...

Beitrag von katchina 29.09.06 - 16:17 Uhr

wenn du den acrobat distiller auf deinem rechner hast, dann gehst du in word einfach auf drucken und wählst da, wo dein drucker steht, einfach "adobe pdf" aus.
ansonsten kann ich dir das programm "free pdf" empfehlen. gibt es kostenlos zun runterladen, bei google mal schauen.

Beitrag von yagharek 13.10.06 - 21:36 Uhr

... nimm von Anfang an Open Office, da kannste Deine ganzen Dokumente standardmäßig als PDF speichern.
Oder für Deinen speziellen Fall: einfach in OOo öffnen, als PDF exportieren. Geht problemlos.
Allerdings wirste Dich vielleicht fragen, warum Du dann überhaupt jemals M$ benutzt hast, wo´s doch so prima freie Alternativen gibt.
Das Risiko mußte eingehen ;-)

Yag