Bewerbung zum Schülerpraktikum

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von butterfly72 28.09.06 - 20:59 Uhr

Hallöchen,

ich könnte mal ein paar Tipps von euch brauchen.

Meine Tochter soll sich für zwei Schüler-Praktika in der 9. Klasse bewerben. Da bis zum Termin noch Zeit ist, lässt sich scheinbar auch der Lehrer sehr viel Zeit mit dem Thema "Bewerbungsschreiben".
Ich habe leider überhaupt keine Ahnung, was so alles in solche Bewerbung gehört und möchte ihr nur ungern "falsche Tipps" geben.

Habt ihr ein paar Tipps oder eine Internetseite mit Mustern, damit man sich sowas mal ansehen kann. Ich habe immer nur Seiten gefunden, wo man für die "#katze im Sack" erst mal zahlen soll. Das ist ja nu gar nix für mich!


Danke schon mal im Voraus!

LG butterfly72

Beitrag von leiahenny 28.09.06 - 21:38 Uhr

Ist recht einfach :
Tabellarischer Lebenslauf
und kleines Anschreiben.
Oben Adresse drauf ,Telefonnummer auch email wenn vorhanden.
Im Anschreiben wichtig.
Wann, wie Lange und ein Satz warum.
Schön wenn Sie auch noch etwas zu sich schreibt zum Beispiel Hobby.
Foto
Alles in eine Klarsichthülle oder in einen Hefter, zusammen mit der Kopie vom letzten Schulzeugniss.
Am besten erstmal den Betrieb anrufen und dann zusenden.
Falls Ihr keinen Betrieb kennt , einfach mal rein in den Laden und fragen oder anrufen.
Praktika für Schüler gibt es auch Universitäten , mal im Internet nachschlagen.
Was möchte Sie machen ?
Viel Spaß.

Beitrag von fraz 29.09.06 - 10:51 Uhr

Hallo!

Ich bin Lehrerin an einem berufsvorbereitenden Schuljahr. Ich arbeite viel und gerne mit diesem Internetauftritt:

www.berufsberatung.ch


Ich zwar alles auf die Schweiz bezogen, doch so anders kann es in Deutschland nicht sein!

Viel Glück

Franziska

Beitrag von jill33 02.10.06 - 23:10 Uhr

Hallo...

Bei uns läuft das anders

Da besorgen die Lehrer bzw die Schule die Praktikantenstellen.

Mein Sohn durfte sich zwei davon aussuchen.

LG Claudia

Beitrag von beccy1 04.10.06 - 20:30 Uhr

Hallo !

Unser Sohn hat prima Infos zum Thema Bewerbungen beim Berufinformationszentrum ( BIZ ) beim Arbeitsamt bekommen.

Dort sind sie auch von der Schule aus gewesen .

Er macht Anfang nächsetes Jahr sein Praktikum

Gruss Beccy