ein paar fragen zum CTG

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aw1000 28.09.06 - 21:03 Uhr

also:

woran erkennt man im CTG Wehen? was bedeuten die Zahlen zb 44 oder 54?!

das herzchen meines kleinen schatzes schlägt immer zwischen 120 und 160, das schwangt ja ganz schön - ist das ok?

naja, das wars ersteinmal, die dritte frage hab ich grad vergessen #kratz #schein

Beitrag von annatrance 28.09.06 - 21:10 Uhr

die zahlen geben den druck der bauchdecke an, der ausgangswert hängt aber immer davon ab, wie fest der gurt oder das bauchband gemacht ist, hat also nicht viel zu sagen. wehen erkennt man, wenn der wert richtig ansteigt bzw. die kurve ne richtige welle - nicht bloß einen zacken nach oben -macht.
die herztöne vom baby sind normal von 120 bis 140, wenns sich bewegt auch schnell mal bei 160, ist also völlig normal.

LG Conny + #baby Asena Vedia inside (ET-17)

Beitrag von hebigabi 29.09.06 - 08:05 Uhr

Es ist wichtig, DASS die Herztöne schwanken, täten sie es nicht, würde jemand echt an deinem Bauch ordentlich "rumrütteln", damit es wieder "wach" wird, wir nennen das Weckversuch.

Ansonsten lies mal hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=417024&pid=2770141

LG

Gabi