wie sieht euer ernährungsplan mit 12 monaten aus?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dini6978 28.09.06 - 21:05 Uhr

Hallo ihr lieben meine tochter wird jetzt 12 monate#freu und ich würde mich total freuen wenn ihr mir erzählt was eure kleinen so essen von morgens bis abends.
brauche anregungen.vielen dank an euch und alles liebe
:-D
nadine und filiz

Beitrag von balneariali 28.09.06 - 22:37 Uhr

Hallo Nadine!

Meine Tochter wird im Oktober auch 1 Jahr ;-)
Ich schreib dir mal unsren Essensplan auf.....bin aber nicht sooo zufrieden damit... will endlich mal auf normale Kost umsteigen...weiß aber nicht genau, wie....

8h - 200 ml HA2#flasche
10-11.30h - schlafen
12h - MenüGläschen oder Gemüsegläschen#mampf
zwischendrin - 1-2 Kekse
13.30-15h - schlafen
16h - Birnengläschen oder Joghurt-Bananenbrei#mampf
zwischendrin 1-2 Kekse
19.30h - Milch-Keks-Brei#mampf

Über denTag verteilt trinkt sie sehr verdünnten Fencheltee... etwa 250ml....plus halt morgens die Milch...


Lg Lisa

Beitrag von zaupel 28.09.06 - 22:47 Uhr

hi nadine,

so sieht es bei uns aus:

- morgens: milupa milch3 ( aber erst seit 2 tagen, vorher HA 2)
- zwischendurch: Banane/ Dinkelstange
- mittags: gemüse/ fleisch gläschen ab 12. monat
- nachmittags: 1 brot/ butter und streichkäse + obst ( meist birne oder banane)
- abends: milchbrei ( reisflocken mit ihrer milupa milch und apfelsaft)

über den tag verteilt, trinkt sie so ca. 200 ml wasser, ist mir noch etwas zu wenig, aber die windeln sind immer gut voll und von der haut und dem allgemeinzustand ist sie auch ok, von daher denke ich, daß es für sie noch ausreichend ist!

LG zaupel :-)

Beitrag von sissy1981 28.09.06 - 23:08 Uhr

Morgens Milch (meine) und Butterbrot, Mittags GOB, Abends gibts dann normales warmes Essen.

Dazwischen bekommt sie wenn sie will noch Obst, Reiswaffeln oä

LG sissy

Beitrag von happyredsun 29.09.06 - 00:18 Uhr

Hallo,

Linus ist 12 Monate und ein paar Tage und sein Futterplan sieht so aus:

Gegen 06 Uhr 230ml Aptamil 1
Gegen 09 Uhr Joghurt mit Obst oder Brot mit Belag
Gegen 12 Uhr Gemüse Fleisch Brei
Gegen 16 Uhr GOB
Gegen 19 Uhr Milchbrei mit frischer Milch


LG

Happy

Beitrag von lanzaroteu 29.09.06 - 09:51 Uhr

robin 's esssensplan

so um 6:00 wird er gestillt

so um 8:00 gibt es yoghurt mit haferflocken und obst

so um 12:00 couscous/kartoffeln/nudeln+gemuese (das ess ich auch)

so um 15:00 gob oder ein paar reiskekse+eine banane oder apfel oder eine scheibe brot mit butter

so um 18:00 eine scheibe brot mit philadelphia

zu trinken mag er nur apfelsaft mit wasser

lg ute

das hab ich von einer ernaehrungs seite:

Wie groß soll eine Portion für Kinder zwischen einem und drei Jahren sein?
Dafür gibt es eine einfache Maßeinheit: je ein Esslöffel von drei bis vier Nahrungsgruppen für jedes Lebensjahr des Kindes.
Das Mittagessen für ein Einjähriges kann zum Beispiel so aussehen:
jeweils ein Esslöffel Kartoffelbrei, Gemüse, Fleisch und zum Nachtisch ein Esslöffel Apfelmus oder Pudding. Bis drei Jahre werden die Mahlzeiten entsprechend reichhaltiger, wobei die Esslöffel-Regel ein Anhaltspunkt bleibt.
Manchmal kann es ein bisschen mehr sein, manchmal aber auch weniger.