Brotbacken

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von chatta 28.09.06 - 21:12 Uhr

Hallo ihr lieben #koch!!!

Ich hab ja schon einige Brote auf dem Buckel und bin auch froh, dass ich mich immer wieder dazu aufraffe (das spanische Weissbrot ist urgs), aber ich bekomme NIE eine schöne glänzende Kruste hin... wie gehtn das??? Und: wenn ihr Eure Lieblings-Brotback-Rezepte (ohne Frisch-Hefe) loswerden wollt: her damit ;-)!!!

LG und #danke
cha

Beitrag von accent 28.09.06 - 22:08 Uhr

Hallo,
gibt es denn in Spanien kein Brotbackmehl? Ich backe auch mein Brot selbst; allerdings wird meine Kruste auch nicht glänzend, sondern halt krustig. Aber eine glänzende Kruste gibt es auch beim Bäcker nicht.
LG
Linda

Beitrag von chatta 29.09.06 - 07:22 Uhr

Hallo,

doch, zum Glück gibt´s das auch hier, beim Lidl :-). Wird die Kruste denn nie glänzend? Dann mach ich also gar nichts falsch #kratz???

LG
cha

Beitrag von monchibaer 29.09.06 - 11:05 Uhr

bei unserem Bäcker gibt es Brot, deren Kruste glänzt.

Nur, wie ich das selber so hinkriege weiß ich nicht.

lg
Monchi

Beitrag von diesuesse 28.09.06 - 22:11 Uhr

Hallo Chatta !

Meine Oma bestreicht das Brot immer mit Eigelb oder Kondensmilch damit es glänzt !

Mein Schwager ist Bäcker, werde den morgen mal fragen wie die es bei ihm auf der Arbeit so glänzend hinbekommen !

Ein Rezept hab ich leider nicht für dich !

LG Marion #blume

Beitrag von chatta 29.09.06 - 07:24 Uhr

Hallo,

Eigelb... GELB??? Das werde ich mal ausversuchen... Kondensmilch ist nicht, die gibt´s hier nicht #schein...
Auja, frag mal Deinen Schwager, wenn Du dran denkst ;-)... LG und #danke
cha