Clombi- warum immer Clombi?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jennifer_m 28.09.06 - 21:52 Uhr

N´abend :-)

Ich hätte da mal eine ganz blöde Frage: Ich lese in den Beiträgen immer wieder von Clombi, welches anscheinend zum Stimulieren von Follikel angewendet wird?

Meine FÄ hat dieses Medi bei mir überhaupt nicht erwähnt und ich hab gleich mit Gonal F (die ersten 3 Tage 75I.E. spritzen und dann 112,5 I.E. spritzen) begonnen. Hab das PCO und einen Eierstöcke wie eine Traube voller Weintrauben. Ist Clombi eine Tablettenform oder auch ein Pen?

Kennt jemand denn Unterschied?

LG, Jenny

Beitrag von _babooshka_ 28.09.06 - 22:34 Uhr

Hallo Jenny,

das Zeugs heisst Clomi, ohne b ;-), genauer Clomifen. Das sind Tabletten. Laut meiner Kiwu-Praxis ist die Stimulation mit Gonal "softer" und bringt geringere Nebenwirkungen. Leider auch etwas teurer.

lg babooshka mit Gonal-#baby ;-)

Beitrag von lizzy1978 29.09.06 - 14:31 Uhr

Hallo Jenny!

Wie meine Vorrednerin schon sagte. Es heißt Clomi. Ist die Abkürzung für Clomifen oder Clomihexal. Ist beides das gleiche. Der Wirkstoff ist das Clomifen. Habe es heute auch wieder verschrieben bekommen. Habe ebenfalls PCOS. Muß Clomifen nun ab 5 ZT für 5 Tage einnehmen (Tabletten). Dann gehts zur Foli Schau. Mein eigentlicher Doc war leider noch im Urlaub und kommt er Mittwoch wieder. Da wäre es aber zu spät gewesen noch was zu machen. Vielleicht hätte er mir diesmal auch Gonal oder sonst was gegeben?? Bin aber froh, daß endlich was passiert!! #huepf
Falls noch Fragen sind..nur zu ;-)

Gruß
Lizzy