Bei spinnbarem Zervix immer auch ES??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aida17061976 28.09.06 - 21:56 Uhr

Hi Mädels, ich wollte mal wissen ob bei spinnbaren Zervix und Mittelschmerz das Ei auch definitiv springt??

#danke aida....

Beitrag von sunflower.1976 28.09.06 - 22:00 Uhr

Hallo!

In diesem Zyklus hatte ich spinnbaren ZS udn Mittelschmerz - aber keinen ES. Die Tempi ging nicht hoch. Dann war der ZS wieder "normal". Es fühlte sich nach ES an, aber es war nicht so.
Und ein paar Tage später hatte ich wieder spinnbaren ZS und einen positiven Ovu-Test. Danach ging auch die Tempi hoch.

LG Silvia

Beitrag von aida17061976 28.09.06 - 22:11 Uhr

Hat der ES sich denn nach hinten verschoben??

Beitrag von sunflower.1976 29.09.06 - 08:13 Uhr

Hallo!

Ich habe keinen regelmäßigen Zyklus. Zwischen 30 und 55 Tagen ist alles drin.
Im letzten Zyklus hatte ich ein paar Tage heftiges Ziehen im Unterleib und beim Stillen auch in der Brust. Das war so stark, dass ich deswegen zum Arzt bin. Der hat bestätigt, dass alles okay sei und die Schmerzen vom ES kämen.
Als ich diesen Monat die Schmerzen wieder hatte, bin ich davon ausgegangen, dass ich einen ES hatte, zumal der ZS auch gepasst hätte.
War aber nicht so...

LG Silvia

Beitrag von aida17061976 28.09.06 - 22:12 Uhr

Hatte aber gestern abend und heute morgen auch positive ovus!!
Bin etwas ratlos...