Was zum Frühstück???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von silke05 28.09.06 - 22:10 Uhr

Hallo zusammen,

wollte mal nachhören, was Eure Mäuse so frühstücken? Meine 13 Monate alte Tochter wird noch fast voll gestillt und ich bin dabei sie abzustillen (gelingt aber nur sehr mühsam und laaangsam). Ich weiß nicht was ich ihr zum Früchstück anbieten soll. An Brot knabbert bzw. spielt sie nur herum, Wurst ist sie nur ein kleines Stückchen. Hab auch mal von Hipp oder so Joghurt mit Müsli gekauft, das wollte sie gar nicht. Ah ja und Fläschchen geht auch gar nicht.

Hoffe, ihr könnt mir Tipps geben....

Danke und lieben Gruß

Silke

Beitrag von zenaluca 28.09.06 - 22:27 Uhr

Hallo Silke!

Eliano hat in dem Alter morgens Getreide-Brei mit Obst gegessen. Inzwischen ißt er Müsli oder Brot, aber das hat gedauert.

LG Larissa (34ssw) + Eliano (15.09.04)

Beitrag von francoischery 28.09.06 - 23:04 Uhr

hallo,

naja so wirklich viele alternativen gibt es ja nicht.samantha (fast 17 monate)hat von anfang an brot angenommen.allerdings war sie da wählerisch.wir haben mit toast begonnen aber mama ihr vierkornbrot war dann interessanter.seit dem isst sie am liebsten das.oder vollkorntoast.versuch doch einfach verschiedene brotsorten.
nichts gegen gläschenkost aber vielleicht versuchst du das mal selber zu machen.vielleicht schmeckt ihr das aus dem glas nicht.meine kleine bekam am anfang joghurt aus dem glas und das aß sie gar nicht und als ich dann selber gemacht habe mit frischen früchten hat sie das geliebt.auch normales joghurt nur nicht diese babypampe.da ist samantha sehr wählerisch.einfach mal verschiedenes probieren.vielleicht mag sie auch lieber käse oder frischkäse.

juana und samantha (verwöhntes kind was essen betrifft)

Beitrag von pulverle 29.09.06 - 19:03 Uhr

Hallo!
Sarah bekommt morgens so gegen 5 Uhr ihre #flasche, die sie aber nie komplett austrinkt! Dann schläft sie bis ca. 7 Uhr weiter und frühsückt dann mit mir zusammen. Sie ißt fast immer eine Scheibe Marmeladebrot und trinkt dazu die restliche Milch! #mampf
Liebe Grüße
pulverle + Sarah 23.6.2005 #herzlich