Wann Geburtsvorbereitungskurs und wielange (in Deutschland)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jule211180 28.09.06 - 22:19 Uhr

Hallo ihr Süssen,
hab grad bei einem Geburtsvorbereitungskurs-Veranstalter angerufen, um mich schlau zu machen.
Ich habe der Frau am Telefon gesagt, dass ich jetzt Anfang 6ter Monat bin, und mich anmelden möchte für den Kurs, damit ich noch rechtzeitig reinkomm.
Sie sagte mir, dass ich recht früh dran bin, und dass sie mich für den Kurs im Dezember oder im Januar einschreiben kann. Der Kurs ist kostenlos und geht einen Monat.
Mein ET ist der 9te Februar. Sie meint, dass ich sowohl den Kurs im Dezember, als auch den im Januar körperlich noch gut schaffen kann...
Ich habe mich jetzt für den Kurs im Dezember entschieden und einschreiben lassen.
Wie is das denn in Deutschland so? (Achso, hab vergessen zu erwähnen, dass ich in Amerika lebe). Ich dachte, so Kurse ziehen sich über mehrere Monate hin, kosten n Haufen Kohle und brauchen ne ewig lange Anmeldezeit vorher.
Also jetzt bin ich richtig positiv überrascht, dass sich das alles so gut anhört. Sogar für einen kostenlosen Still-Kurs hab ich mich jetzt für Januar einschreiben lassen... Der geht nur einmal 2 Stunden. Und wenn der für lau is, warum nicht?
Alles Liebe
#herzlich jule (babygirl inside 20+6)

Beitrag von svenja7 28.09.06 - 22:33 Uhr

Hallo,
ich habe mich auch schon ziemlich bald angemeldet. Glaub im 4. Monat.
Lieber zu früh als zu spät :-)

mein GVK fängt am 07.11.06 an und geht bis 19.12.06. Einmal in der Woche für 2 Stunden.

Mein Entbindungstermin ist am 23.01.06.

Die Hebamme meinte, dass es der ideale Zeitpunkt dafür wäre.

Wünsche dir noch eine schöne Restschwangerschaft.

Liebe Grüße
Svenja

Beitrag von heidi.s 28.09.06 - 22:34 Uhr

Hallo. Ich habe am 1. Februar Entbindungstermin. Mein Geburtsvorbereitungskurs fängt Anfang November an und geht 6 Wochen lang, jeweils 1 mal die Woche. Die Hebamme sagte mir, Dezember/Januar wäre zu spät, der Kurs würde dann über den ET heraus gehen und ich würde nicht alles mitmachen können, außerdem könnte das Baby ja etwas eher kommen.

Außerdem werde ich im Dezember ab der 34. Woche Schwangerschaftsgymnastik mitmachen, wenn ich dann dazu noch in der Lage bin.

Die Kurse sind kostenlos bzw. werden von der Krankenkasse übernommen

LG Heidi

Beitrag von suri76 28.09.06 - 22:48 Uhr

NEID PUR, in amerika.....toll!

also, hier wärst du im 6. monat in manchen kliniken schon zu spät dran mit der anmeldung, weil die kurse oft ausgebucht sind.
die kosten werden von den kassen übernommen, nur für den partner leider nicht.

unser kurs geht über 6 abende, je 2 stunden. auch im november und dezember, ich dürfte nähmlich 5 tage vor dir entbinden.

und haben noch einen babypflegekurs über 5 abende. kostet pro kopf 35€.:-[ egal.

lg: suri ET-98#freu