Diese Kräuter in der Schwangerschaft meiden!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 101006 28.09.06 - 22:34 Uhr

Hallo

Hier ne Liste welche Kräuter man in der Schwangerschaft vermeiden sollte.

http://www.babycenter.de/pregnancy/gefaehrlich/kraeuterchart/

Gruss Natascha

Beitrag von liebesmaus 28.09.06 - 22:48 Uhr

Hallo Natascha,

vielen Dank für den Tip. Ist zwar schwer zu lesen die Seite aber ich konnte einiges entziffern.

Es wundert mich nur das Pulsatilla aufgeführt ist. In der 1. SS hab ich sie von meiner Hebamme Pulsatilla Globuli ab der 36.SSW bekommen mit Kombination von Caulophyllum für den Mumu und bessere Wehenbereitschaft.
Lt. der Liste sollte ich Pulsatilla auf jeden Fall vermeiden #gruebel mein FA meinte damals auch das wäre OK.

LG Sabrina

Beitrag von marjolaine 29.09.06 - 09:21 Uhr

Als Kraut und somit unverdünnt kann Pulsatilla dann wahrscheinlich genau die Beschwerden auslösen, die es stark verdünnt, als homöopathisch als Globuli bekämpft. Ist also nicht komisch, sondern total normal und das Grundprinzip der Homöopathie in der ja auch Arsen, Schlangengifte etc. sehr stark verdünnt Anwendung finden!

LG
Marjolaine

Beitrag von sitiset 28.09.06 - 22:56 Uhr

Waren ne Menge Dinge bei von denen ich noch nichts wusste.

Wiederum habe ich da auch eine Liste gefunden, wo einige Kräuter draufstehen, die hier beim Überfliegen anscheinend nicht bei sind.

Link: http://witchtime.conceptplace.de/

Einfach auf "Kräuterwissen" und dann auf "Kräuter die in der Schwangerschaft nicht verwendet werden sollten" klicken.

LG, Sitiset