Ab wann genau Beikost ? Nach 24 Wochen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kerschi75 28.09.06 - 23:52 Uhr

Hallo,

wie ist das denn mit der Beikost?
Stille bisher noch voll und will das halbe Jahr auch voll machen. Aber wie rechnet man denn das halbe Jahr (24 Wochen oder Geburtsdatum + 6 Monate später?).
Ich denke mal nicht, dass die zwei/drei Wochen Differenz wesentlich sind, aber irgendwie interessiert es mich wie Ihr denn rechnet. Weiß das nie genau.


Liebe Grüße
Kerschi

Beitrag von sali123 29.09.06 - 04:14 Uhr

Unser Kleiner wurde am 01.02.2006 geboren.
Mit Brei haben wir am 01.08.2006 begonnen. Ich denke auf 1 Wochen kommt es nicht an.

mfg Franzy

Beitrag von sissy1981 29.09.06 - 07:51 Uhr

Man gibt eigentlich keine Beikost nach dem Kalender.

Sondern dann wenn das Kind beikostreif ist. Wenn es sich für das Essen der Großen sehr interessiert. Nich tnach Datum. ABer wenn du nach Datum gibst dann auf jeden Fall VOLLE 6 Monate stillen und erst dann anfangen. Nicht zwei/drei WOchen Differenz sind da entscheidend, jeder Tag an dem das Kind voll gestillt wird bis zur Beikost ist dabei wichtig!!!!

LG sissy