Wie Baby zum einschlafen bewegen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marlen501 29.09.06 - 07:24 Uhr

hallo,

unsere tochter ist jetzt 8 wochen alt. mittlerweile schaut sie immer viel umher nach den stillzeiten am tag. teilweise lasse ich sie auch im body liegen und da strampelt sie kräftig rum und erzählt.

nun wird sie dann aber irgendwann müde, was wir auch merken, will aber nicht einschlafen. sie wird dann quengelig und fängt an zu weinen. teilweise regt sie sich wirklich richtig dolle auf.

wie schaffe ich es, dass sie in solchen situationen in den schlaf findet. am körper fuktioniert es auch nicht mehr ;-(

nachts dagegen schläft sie sofort wieder nach den stillzeiten ein..

danke euch

leni

Beitrag von 2fragezeichen 29.09.06 - 07:37 Uhr

Wenn mein Sohn mal nicht in den Schlaf finden konnte, habe ich ihn neben mich ins Bett gelegt und mit meiner Hand bzw den Fingern über die Stirn gestreichelt. Dabei habe ich mit der Handfläche die Augen ein bißchen verdeckt, damit es die Augen nicht mehr so oft aufgemacht hat.

Das hat immer funktioniert!

Sogar gestern abend noch, nur ist er schon fast 4 Jahre alt!!!
Aber der Lütte hat Fieber und konnte nicht einschlafen.


So süüüüß!

Bye
Verena

Beitrag von schnuffelschnute 29.09.06 - 08:17 Uhr

Hallo,

wo schläft die Kleine tags?

Leg sie am besten in ihr Zimmer in ihr Bettchen, vielleicht braucht sie einfach die Ruhe!

LG

ariane