was ist das für ein gemüse, das in omas garten wächst?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von londongirl 29.09.06 - 08:14 Uhr

hallo,

hoffentlich kann mir jemand helfen. meine oma hat von bekannten ableger bekommen und züchtet nun in ihrem garten ein gemüse/obst?, dessen namen niemand kennt (auch die bekannte nicht). ich habe schon gegoolt, aber nix passendes gefunden.

ich beschreibe die frucht mal:

sie ist so gross wie eine birne und auch genauso geformt.

die schale ist grün und von der struktur her, so wie die einer zitrone.

das besondere: rundherum ist die schale mit grünen, großen stacheln besetzt.

der strauch an sich sieht so ähnlich aus wie ein zucchini-strauch. und genauso wie bei den zucchini hängen das gemüse/obst auch dran.

lt. der bekannten meiner oma kann man die früchte/gemüse wie kohlrabi essen (also schälen und mit buttersoße oder so zubereiten).

ich habe sowas noch nie gesehen, auch im beim einkaufen nicht. vielleicht kann jemand weiterhelfen? #gruebel

grüße londongirl

Beitrag von silkstockings 29.09.06 - 08:46 Uhr

Zucchini Strauch? Bei mir wachsen die als Kriechpflanze am Boden, wie die Kürbisse auch.

Beitrag von londongirl 29.09.06 - 14:41 Uhr

sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt. meinte kriechpflanze! die zucchini meiner oma kriecht den gartenzaun hoch... deshalb kam ich auf strauch :-)

Beitrag von monchibaer 29.09.06 - 10:27 Uhr

Hast du vielleicht ein Bild davon?

Beitrag von diebine 29.09.06 - 11:47 Uhr

hmmm, mit stacheln und die zubereitung wie kohlrabi kenn ich die chayote...und hier die stachelige. schau doch mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Chayote#Beschreibung

lg, bine

Beitrag von londongirl 30.09.06 - 13:35 Uhr

hey, danke! genau das ist es - eine chayote #freu
hätte ich wohl nie rausgefunden. habe die infos an meine oma weitergegeben, die sich auch herzlich bedankt :-D

liebe grüße
londongirl

Beitrag von melanie0305 29.09.06 - 12:38 Uhr

Hallo.

Das ist ein Unkraut!!!!! Kann auch riessig groß werden. Meiner Freundin ihr Vater hat so etwas auch im Garten... werde ihn mal fragen. Ich habe es zum Herbstbasteln genommen und fragte ihn. Er sagte das es ein Unkraut ist. Er ist übrigens Vorsitzender im hiesigen Gartenverein, also ein kompetenter Ansprechpartner.

Liebe Grüße
Melanie