Milchzucker und Fencheltee ??? Frage dazu !!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemelchen2222 29.09.06 - 08:15 Uhr

Guten Morgen.
Meine kleine Maus(5 Wochen alt) hat jeden Abend richtig fiese Bauchschmerzen und Blähungen (sie schreit dann über Stunden wie am Spiess), ich gebe ihr Sab Simplex, massiere ihr den Bauch, lege ihr ein Kirschkernkissen drauf, aber es scheint so, als würde nichts mehr helfen. Jetzt hab ich was von Milchzucker im Fencheltee gehört. hat da jemand Erfahrungen mit gemacht ? Und wo gibt es den Milchzucker ?

P.S Das nächste Problem ist, das sie nicht aus der Flasche trinkt (da ich voll Stille).

Viele liebe Grüße
Melli

Beitrag von melliweini 29.09.06 - 08:23 Uhr

Morgen, den gibt es fertig zu kaufen in Tütchen, 'Bäuchlein-Tee' von hipp heißt der tee, ist aber erst ab dem 2. monat. ich habe ihn aber auch schon früher gegeben, da mein kleiner ungesüßten tee nicht trinken wollte und den mit milch-zucker trinkt er. er ist allerdings ein flaschen-kind und bei uns hat das sab sehr gut geholfen gegen blähungen.

lg melli und finn (*22.07.06)

Beitrag von picard 29.09.06 - 08:38 Uhr

Fencheltee hat meiner Kleinen auch etwas Erleichterung geschafft. Von Milchzucker hat unsere Kinderärztin abgeraten. Sie meinte die Mumi und Prenahrung bestehen zum größten Teil aus Milchzucker und da bräuchte man keinen zugeben. Außerdem würde der bei einigen Kindern das Gegenteil bewirken.
Daher habe ich mich an den Milchzucker nicht rangewagt, obwohl er häufig hier empfohlen wird und im Hipp Bäuchleintee schon drin ist.
Außerdem hat bei uns Windsalbe oder Bäuchleinöl aus der Apotheke geholfen. Ich habe das langsam im Uhrzeigersinn einmassiert. Dann konnte sie besser pupsen ;-)
LG
Claudia und Josephine*22.05.06