Tempi z.B. 36.98, 36.86 was gibt ihr ein???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilahask 29.09.06 - 08:38 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin ein Neuling bei Tempimesser und wollte mal die "Profis" um hilfe bitten!
Ab wann rundet ihr auf oder ab? Wie in Mathe ab 5 aufrunden?

Ich sag schon mal #danke an Euch.


Schönen Tag und liebe Grüße lilahask+Vince

Beitrag von ta2 29.09.06 - 08:38 Uhr

hallo!

Genau, ab fünf aufrunden.

Grüsse

Tamara

Beitrag von tami79 29.09.06 - 08:39 Uhr

ab 0,5 aufrunden-36,98-37 36,86-36,9
Alles Liebe Tami

Beitrag von wenke77 29.09.06 - 09:06 Uhr

Guten mOrgen!

Also beim Digitalthermo rundete ich auch 36,98 auf 37 und 36,86 auf 36,9 Grad.

Da meine Frauenärztin mir doch das normale Skalenthermometer ohne Quecksilber empfahl, wende ich dies an und nehme den nächsthöheren Wert konstant immer wenn Anzeige über jeweiligen Skalenstrich ist.

Messungen unter der Achsel und Zunge gelten als nicht ganz genau.
Ich messe rektal.

LG

Beitrag von lumani 29.09.06 - 09:14 Uhr

Hi Du!

Ich an deiner Stelle würde die zweite Stelle nach dem Koma runden...
36,98 --> 37,00
36,86 --> 36,9