mens zu früh, heute FA-termin - angst und unsicherheit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ally_mommy 29.09.06 - 09:03 Uhr

mädels, fühle mich wie kurz vor meiner hinrichtung. hab das schon in der frühstücksrunde gepostet, aber brauche grade ein bisschen zuspruch. bin so traurig und enttäuscht. aber irgendwie hab ich doch immer noch die hoffnung, dass meine FÄ mir trotz allem etwas positives sagen kann #kratz

für mich hat es sich wohl endgültig ausgehibbelt. heute morgen hat nach über einer woche seltsamster SB/ZB die mens nun richtig eingesetzt. einen tag zu früh - das hatte ich noch nie! gestern abend konnte ich mein lieblingsessen nicht runterkriegen. war einfach nur ekelhaft bitter, hab seit tagen einen metallischen geschmack im mund. aber der test heute war wieder negativ und nachdem die mens jetzt da ist (mit allem drum und dran: dunkles blut, krämpfe, kopfschmerzen), brauche ich wohl nicht mehr zu hoffen. tempi ist auch nochmal runtergegangen.

um 11.30 hab ich den termin bei meiner gyn. werd ihr das ZB und auch die blutwerte meiner letzten untersuchung mitbringen. ich hoffe, sie kann sich einen reim auf das alles machen und mir schnell und einfach helfen. werde nachher auf jeden fall noch berichten.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=115618&user_id=644337

traurige grüße,
ally (die wohl doch noch nicht so bald mommy sein wird #heul )

Beitrag von blackyswife 29.09.06 - 09:19 Uhr

Hey Liebe! #liebdrueck

Tut mir leid mit Deiner Mens #schmoll- wünsche Dir Glück #klee und drücke Dir die Daumen#pro, dass alles sich wieder schnell einpendelt!

Liebe Grüsse Claudia;-)

Beitrag von ally_mommy 29.09.06 - 09:29 Uhr

ich danke dir, claudia!

Beitrag von pearl75 29.09.06 - 09:20 Uhr

hallo ally,

erstmal #liebdrueck

vielleicht war in diesem ÜZ irgendwas nicht in ordnung und die mens deshalb einen tag früher? wenns so ist, dann ist es doch super, daß du schon in den nächsten ÜZ starten kannst, in dem wieder alles drin ist
vielleicht hat es aber auch einfach gar keine bedeutung daß die mens einen tag früher ist, oder es lag am streß?

bin gespannt was deine gyn sagt und drücke die #pro daß alles ok ist #klee

lg
pearl

ps: ich glaub du bist die erste, die ich hier aus FFM sehe, jedenfalls bewußt *freu*

Beitrag von ally_mommy 29.09.06 - 09:28 Uhr

oh danke pearl #liebdrueck das tut jetzt gut.

dass die mens einen tag früher kommt, macht mir weniger sorgen. eher diese dauerblutung, die ich jetzt seit dem 20. ZT habe. da ist irgendwas überhaupt nicht in ordnung, ich hoffe nur, es lässt sich leicht beheben...

wo wohnst du denn in FFM? ich wohne ganz nah am louisa (wo auch dieser tolle spielpark ist). wir sind ja sogar gleich alt. ich hab manchmal richtig angst, dass es bei mir vielleicht gar nichts mehr wird mit dem nachwuchs :-(

führst du eine kurve? dann lass mal sehen!

lg, ally

Beitrag von pearl75 29.09.06 - 09:50 Uhr

hab beim meinem thread schon kurz geschrieben, daß ich heddernheim wohne, ist schon richtig ländlich *g*
den spielpark am louisa kennich glaub ich gar nicht, kenn nur dem am goetheturm, das ist aber nicht der gleiche oder?
sachsenhausen ist nicht mein "revier" :-)

das mit dem #schwanger werden wird schon klappen, 31 oder auch 32 ist wirklich noch nicht das alter in dem man sich sorgen machen muß...
ich war ungewollt schon mal vor 10 jahren ss, war aber nicht von dauer, was zu diesem zeitpunkt damals auch wirklich besser so war. also daß es grundsätzlich bei mir funktioniert weiß ich, aber ob das nach 10 jahren noch alles so "fertil" ist, kann ich natürlich nicht sagen...

wir kriegen das schon hin... können ja dann ne sachsenhausen-heddernheim-baby-koalition gründen lach

#huepf