Orakeln???? hab ich das richtig verstanden??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babywunsch2008 29.09.06 - 09:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben....
Jetzt muss ich doch mal wieder was fragen, nachdem ich oft die alten Fragen hier lese bin ich öfter über das "orakeln" gestoßen.

Hab ich das richtig verstanden...man nimmt ein Ovu-test (natürlich nachdem man den ES schon hatte und sich evtl. ss fühlt) .
Wenn der Test immer noch einen dicken Balken hat, könnte man evtl. schwanger sein??

Und wenn nicht? Kann man es dann garantiert nicht sein??

Hilfe manchmal ist das schon verwirrend wenn man das hier alles liest.......

Ich bin einfach viel zu hibbelig......

sorry fürs nerven...aber manchmal versteh ich halt Bahnhof!

Grüße und weiterhin viel Glück#klee

Beitrag von entschen 29.09.06 - 09:24 Uhr

also mir wurde das so erklärt:

wenn du mehr als 3 tage hintereinander bei so einem test (ovu-test oder persona..) nach ausbleiben deiner mens misst ist das ein gutes zeichen, muss aber nicht heißen dass du wirklich schwanger bist. Aber wäre schon ein guter grund um mal beim Fa an zu rufen, weil der 2te Strich auch auf hcg reagiert...

ich hoffe ich hab das nun einigermaßen richtig zusammenbekommen .. mir wurde das ja auch erst erklärt *liebgrins*

Liebe Grüße :-)
Entschen

Beitrag von babywunsch2008 29.09.06 - 09:27 Uhr

Vielen Dank, dann hab ich das jetzt auch verstanden. Allerdings würde ich wenn meine Mens ausbleibt ja eh nen SS-Test machen :-) Könnte da gar nicht länger warten und schon gar nicht 3 Tage "orakeln" wenn mir doch ein SST vielleicht sofort das Ergebnis anzeigen würde.!!

Viel Glück ....