Was benutzt ihr zum eincremen?? (19.SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moggele1983 29.09.06 - 09:14 Uhr

Guten Morgen,

ich habe die letzten Wochen immer Frei Öl für Schwangere genommen, aber irgendwie find ich das total sch**** :-[

Es zieht nicht schnell ein, und die Klamotten riechen auch nach dem Öl (und wirklich gut riecht das Öl nicht gerade).

Ich hab jetzt ganz normale bebe Creme genommen oder auch manchmal die von Nivea, aber die sind nicht extra für Schwangere. Geht das auch??? Hab nämlich voll den Bammel davor zu viele SS-Streifen zu bekommen. #augen#schwitz#hicks

Was nehmt ihr so?

#danke
Moggele 19.SSW

Beitrag von catzyy 29.09.06 - 09:18 Uhr

huhu,

also ich wechsle immer ab. ich hab auch die normale bebe creme zuhause. ausserdem gibts von weleda öl und creme für schwangere das ist ganz gut. probier einfach aus was dir am besten gefällt. von superteuren extra cremes halte ich nicht viel. der eigentliche sinn ( das cremen also das geschmeidig halten der haut) wird auf jeden fall erfüllt.

Beitrag von royalines 29.09.06 - 09:18 Uhr

Ich hab von Nivea ein Öl und finde, das zieht ziemlich schnell ein. DA steht direkt hinten drauf, dass er für extrem trockene Haut ist und um SS-Streifen vorzubeugen.

Ines (33. SSW)

Beitrag von dido 29.09.06 - 09:20 Uhr

Hi Du,

also ich habe nach einigen Produkten festgestellt, dass mir das Öl von Eucerin (Apotheke) am besten gefällt (auch vom Geruch her).

Ich habe mir außerdem extra noch ne Creme von Vichy angeschafft - nachher hab ich aber gelesen, dass die bei Öko-Test sehr schlecht abgeschnitten hat #schmoll

"Normale" Cremes gehen sicher auch. Hauptsache, Du pflegst Deine Haut gut. Und der Rest ist halt "Glückssache" bzw. erblich bedingt.

Laut Öko-Test ist wohl eine günstige Creme(lotion?) von Schlecker sehr gut (babydream oder so ähnlich).

LG
Diana mit Elias (25+3)

Beitrag von glasregen 29.09.06 - 09:21 Uhr

Die Erfahrung hab ich auch gemacht...in der 1. Schwangerschaft hats irgendwie noch anders gerochen.

Meine grosse Schwester schwört auf Bellybutton Streifenfrei....
Ist zwar bissl teurer, aber ich werds glaub ich mal ausprobieren...

Übrigens hab ich mir ein Buch besorgt in dem steht:

"Es ist egal welches Öl oder ob sie Ihre normale Bodylotion verwenden, Hauptsache sie pflegen die beanspruchte Haut damit keine Schwangerschaftsstreifen entstehen. Gegen Juckreiz hilft Lavendelöl."

Ne Freundin von mir hat das normale Freiöl genommen.

Liebe Grüsse

Nici +#baby (7.ssw) inside

Beitrag von jotopizi 29.09.06 - 09:21 Uhr

hi moggele,

also ich halte von dieser öl-rumschmiererei auch nicht viel und benutze seit jahren ganz normale nivea body milk. die hat sich schon in meiner ersten ss bewährt. ich hab damals keine streifen bekommen. das allerdings ist aber auch ne genetisch bedingte angelegenheit. wenn du eh schon zu schwachem bindegewebe neigst, wirst du wohl mit allem schmieren und bürsten nicht drumherum kommen. leider leider ist es so. aber ich drück dir alle daumen. mach dich nicht wild, wird schon;-)

lg, katja + piephahn 29.ssw

Beitrag von keisha06 29.09.06 - 09:22 Uhr

Ich habe anfang meines ss von meiner fä 2 riesige tüten mit proben drin bekommen. da waren

1. Bübchen Massage Öl (Schwangere und Stillzeit)
2. Bübchen Pflege Lotion (Schwangere und Stillzeit)
3. Frei Massage Öl
4. Eucerin Körperpflege Öl
5. Female Basics Prevent (Schwangerschafts- MandelÖllotion)

drin. Das 2. und 5. sind Lotions. Ziehen schnell ein.
Ansonsten braucht jedes Öl lange zum einziehen.

Wie du siehst gibt es da einige Sachen...

lg keisha+lil'boy inside 38+2; 39. SSW [ET-12] #freu#huepf#schwitz (HP über VK)

Beitrag von evendi 29.09.06 - 09:29 Uhr

Hallo!

Ich nehme das Öl und die Creme von Claire Fischer Mama. Ist vom Preis zwar auch nicht ganz billig, aber gefällt mir am Besten.

Ich habe die Creme und Öl von Bellybutton, Freiöl und auch Vichy ausprobiert. Aber Claire Fischer ist super!! Richt super aber nicht so extrem.

Habe es noch einer Freundin empfohlen und die ist auch gut zufrieden!

Gibt es nur in der Apotheke!

Schöne Grüße!

Evendi mit Krümelmann (26+0)

Beitrag von deida 29.09.06 - 09:38 Uhr

Ich verwende morgens nach dem Duschen oder nach dem Schwimmen normale Bodylotion (damit die Klamotten nicht so kleben) und creme mir abends im Bett den Bauch mit Weleda Calendula Öl ein (das zieht recht schnell ein und riecht auch gut). Bei der Bodylotion nehme ich einfach eine, die ich da habe (Nivea, bebe,...), da ich ein paar Flaschen im Schrank habe, die ich mal geschenkt bekommen habe.

Liebe Grüße, deida

Beitrag von kisha_2000 29.09.06 - 09:56 Uhr

Hi,

habe anfangs das Öl von Weleda genommen, finde aber auch, dass es nicht so schnell einzieht. Jetzt habe ich von einer Bekannten den Tipp bekommen, mir Striatridin zu kaufen.

http://www.opfermann.de/otc-produkte/striatridin/pages/infos.html

Ich bin total zufrieden mit dieser. Hab noch keine SS-Streifen und hoffe das bleibt auch so. Meine Haut fühlt sich ganz weich an.

Alles Gute.

LG Nadine

Beitrag von katinchen 29.09.06 - 11:10 Uhr

Hallo Du,

ich benutze auch Frei Öl und bin zufrieden, aber nicht mehr. Ich finde auch, dass es stinkt. Mußte mich lange daran gewöhnen, aber ich vertrage es und das ist schon mal ein Vorteil.
Du solltest besser ein Öl als eine Creme nehmen, auch wenn es nicht so gut einzieht. Öl ist besser als Creme, weil es länger auf der Haut bleibt. Ich habe nun im Bauchbereich fast um das Doppelte zugenommen, aber noch keine Streifen in Sicht.
Noch ein Tipp: Vergiss bloß nicht die Brüste und den Po. Dort hatte meine Schwester SS-Streifen. Ich hatte den Po zuerst auch ausgelassen und die Streifen haben sich fast gebildet, aber mit eincremen ist es wieder besser geworden.

LG
Katinchen + #baby Elisabeth Katharina 30 SSW

Beitrag von bjanna 29.09.06 - 13:25 Uhr

Hallo,
ich benutze Kakaobutter für extrem trockene Haut. Das gibt es im Bodyshop zu kaufen. Zieht schnell ein und muss man auch nur alle zwei Tage benutzen. Sonst wird die Haut zu weich und das gibt auch Risse.
Bei meiner SChwster hat es geholfen und bei mir mals sehen. Versuch macht klug!!!

Lg, Bjanna (27.SSW)

Beitrag von lenisonne 29.09.06 - 14:14 Uhr

Hallo Moggele,

bin (aus den selben Gründen wie du) mit dem Frei Öl unzufrieden.
Nach dem die Flasche endlich verbraucht war habe ich mir
"female basics prevent" Schwangerschafts-Mandelöllotion besorgt.
150 ml Flasche kostet 12,- €.
Bin super zufrieden! Damit kann man ganz gut Bauch, Oberschenkel, Brust und Po eincremen, zieht schnell und gut ein.
Nach dem Frei-Öl hatte ich immer das Gefühl ich kann wieder unter die Dusche#augen.

LG
Leni 30.SSW