Sie (geb. 22.07.2006) hatte die Nacht 4 Stunden Schlaf - ich 3..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von thueringer78 29.09.06 - 09:15 Uhr

Mir gehts richtig übel..
Was mach ich gegen die Müdigkeit, Kopfweh, Schwindelanfälle?

Kalte Dusche hab ich versucht, den Kaffee hab ich nicht vertragen und nun auch noch Bauchschmerzen? Weiss jemand was tolles was mir helfen könnte? Ich muss um 12 also in 3 Stunden mit meiner Großen (3) und dem Baby zu einem Kindergeburtstag - und ich will wirklich nich aussehen wie halbtot, und mich am besten auch nicht so fühlen..

PS: Die gute schläft lieber Tags - ich frag mich wieso #schmoll

Beitrag von mj79 29.09.06 - 09:55 Uhr

Hi,

das kommt drauf an, ob du eine Erkältung hast oder einfach so recht schlapp bist.
Also gegen Schwindel.....hhmmm vielleicht mal ein Glas Sekt, das treibt den Blutdruck in die Höhe. Bei Kopfschmerzen würd ich es mit viel frischer Luft probieren, oder Paracetamol nehmen (dann fällt der Sekt aber weg!).
Tja und gegen Müdigkeit (wenn Kaffee nicht das richtige ist) hilft eigentlich nur noch schlafen #gruebel. Leg dich halt mit deiner Kleinen hin, wenn sie schon tagsüber schläft.

Liebe Grüße und gute Besserung
Martina + Karolin *29.12.05

P.S. Ich bin auch total erkältet und hatte kaum Schlaf, weil die Kleine auch kränkelt. Deshalb fällt für uns heute PEKiP aus #schmoll

Beitrag von agostea 29.09.06 - 10:20 Uhr

Na und ? So gehts mir seit 4 Wochen....

Gruss
agostea