Homöopathisches Mittel bei Schnupfen ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zauberfee1975 29.09.06 - 09:20 Uhr

Hallo,

meine Schwiegereltern haben uns mit Schnupfen angsteckt.
Jetzt hatte ich mit Zwergi ne Horrornacht hinter mir. Nase bei ihm nicht wirklich verstopft, aber es ist viel "schmodder" drinne. Tagsüber läuft die Nase wie ein Maratonläufer.

Dadurch kann er nicht an seinem Schnuffeltuch nachts schnuffeln und daher auch nicht schlafen ( und ich dann auch nicht)

Was kann ich homöopathisches geben???

LG Zauberfee und Magnus der gerade mal schläft

Beitrag von reichanna 29.09.06 - 09:26 Uhr

ich geb meinem von Weleda die kügelchen gegen erkältung. haben aber nicht so gehofen.

dann hab ich babix aus der apotheke. da tropft man 3 tropfen auf siene kleidung, damit er das einatmen kann. dann geht die nase auf.

dann nasentropfen vom arzt

und so ein nasensauger hab ich mir bestellt. den schließt man an den staubsauger an.
benutz ich nur wenns ganz schlimm ist

Beitrag von zauberfee1975 29.09.06 - 09:34 Uhr

Huhu,

von Babix Tropfen halte ich nichts, da sie bei Säuglingen umstritten sind.
Ich möchte es erst mal ohne Nasentropfen und CO probieren erst mal nur homöopatisch.
Nasensauger habe ich auch- ein absolutes no go bei meinem Zwerg;-)

Trotzdem #danke

Zauberfee

Beitrag von sanny22 29.09.06 - 09:34 Uhr

Hallo ihr 2!
Ja, das mit der homöopathie ist so eine sache...
habe mal in meinem schlauen buch geschaut, es gibt 10 mittelchen, eins davon oder auch 2 werden ihm garantier helfen.
doch müsstest du mir einige fragen über sein verhalten/aussehen schlidern.
kontaktiere mich doch über meine visitenkarte und ich helfe dir das richtige mittelchen für ihn zu finden.
lg sanny

Beitrag von elaine 29.09.06 - 09:35 Uhr

hallo zauberfee,

ich beschäftige mich seit längerer Zeit mit Homöopathie-sie HP in VK.

beschreibe mir doch bitte ganz genau die Symptome.wie alt ist magnus denn??
es giebt verschiedene Globulis gegen Schnupfen.
es giebt ja auch verschieden arten von schnupfen.

lg elaine

Beitrag von jcbabe 29.09.06 - 10:03 Uhr

Bei Säuglingsschnupfen grds. Sambucus nigra zusätzl. Echinacea. Aber möglicherweise statt Sambucus Kalium bichromicum, falls die Nase eher verstopft ist und das Kind schnieft.

LG

Beitrag von souldream81 29.09.06 - 12:20 Uhr

Tip meiner Hebi: Cajeput ätherisches Öl (1-2 Tropfen auf den Schlafi). Getestet und für super empfunden!