Ist der Name Britta zu altmodisch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juzi 29.09.06 - 09:21 Uhr

Frage steht im Betreff - schon mal vielen Dank für eure Antworten!

Beitrag von jusudi73 29.09.06 - 09:23 Uhr

Finde ich nicht, ich finde Britta gut, auch wenn ich da - ehrlich gesagt - inzwischen an den Wasserfilter denken muss :-p

Beitrag von juzi 29.09.06 - 09:25 Uhr

Den schreibt man aber nur mit einem T :-p

Beitrag von jusudi73 29.09.06 - 09:36 Uhr

stimmt....trotzdem! *lach*
Aber Britta oder Birte mag ich.... #freu

Beitrag von juzi 29.09.06 - 09:38 Uhr

Das freut mich :-D

Beitrag von orlando2006 29.09.06 - 09:24 Uhr

Wenn er dir (euch) gefällt und zum Nachnamen passt, dann ist doch alles super.

Müssen doch nicht alle Kinder so heißen, wie in den Top 10, oder? Ist doch auch langweilig, wenn in der Schule dann alle Kinder bei Marie oder Lara oder Lucas oder Alexander reagieren.

Hör auf dein Bauchgefühl!!!!

Beitrag von courtney13 29.09.06 - 09:24 Uhr

Hallo!

Eine gute Freundin von mir heißt Britta! Da kann ich nur sagen, nein ist nicht Altmodisch!!!!
Ich finde den Namen schön!
Gruß
Courtney

Beitrag von suesser_fratz 29.09.06 - 09:32 Uhr

Ich finde Britta auch sehr schön. Wie findest du denn Britt? Ist mal was anderes.

Beitrag von juzi 29.09.06 - 09:37 Uhr

Britt ist auch toll, geht aber nicht, weil der Nachname Ziller ist und Britt Ziller ist nicht wirklich schön.

Beitrag von keisha06 29.09.06 - 09:34 Uhr

Ich finde den Namen auch sehr schön. Außerdem und wenn er altmodisch wäre, läget ihr voll im trend, denn die alten Namen werden wieder in.

lg keisha+lil'boy inside 38+2; 39. SSW [ET-12] #freu#huepf#schwitz (HP über VK)

Beitrag von wurmologin 29.09.06 - 11:08 Uhr

Schöner Name!!!
Meiner Meinung nach nicht altmodisch.

Beitrag von sarlessa 29.09.06 - 14:06 Uhr

Hallo,

ich finde der Name hört sich schon zu Eurem Nachnamen an.

Und meine Schwester heißt auch so :-)

LG

Hella

Beitrag von brittaa23 29.09.06 - 17:32 Uhr

nein ich finde den nicht altmodisch

ich heiße auch so und ich finde den super#freu

gruß britta 29ssw

Beitrag von lindi77 29.09.06 - 20:00 Uhr

Servus,

ich laufe jetzt schon seit 29 Jahren mit dem Namen herum und muß sagen, dass ich immer ganz zufrieden war.

Meine Eltern haben mir noch einen 2. Namen dazugegeben, der den nordischen Anstrich des Namens verstärkt: Britta Kristina...

Ich find's nicht altmodisch ;-)

Naja, was soll ich auch sonst schreiben...

Liebe Grüße

BRITTA