Angel Care schlug Alarm!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tiger00 29.09.06 - 09:29 Uhr

heute nacht um 5:30 war es soweit#heul. Mein Mann sofort ins Kinderzimmer gestürzt, aber Marlon hat sich bewegt und und in aller Ruhe weitergeschlafen. Mein Mann hatte ihn auch rausgenommen, aber unserem kleinen (9 Wochen) ging es gut. Wir waren total außer uns. Ich muß dazu sagen, dass unser Wurm ein Sauerstoffsättigungsproblem hat und bis November noch Medikamente nehmen muß, dann müssen wir wieder ins KH für 5 Tage.:-( Hoffen das dann alles ok ist.

Jetzt fragen wir uns nur, hat das DIng Fehlarlarm geschlagen oder hatte Marlon wirklich einen Atmungsausstzer und bis wir reagiert haben war wieder alles in Ordnung??? Das Kinderzimmer ist direkt nebenan und ich habe den Alarm sofort gehört, also wir haben sofort reagiert!!! Ich muß das erstmal verarbeiten. Marlon hat noch bis 8 Uhr geschlafen und jetzt liegt er neber mit quietsch fidel und erzählt mir irgendein Märchen #bla#bla#huepf#freu

Ist ja süß wenn die kleinen damit anfangen.

Kennt das jemand, dass dieses Ding Fehlarlarm schlägt???

LG Mel + Marlon

Beitrag von junistern2006 29.09.06 - 09:37 Uhr

Hallo Mel
Wir haben auch`n Angel Care und einen Fehlalarm hatten wir noch nie. Ich habe den Verdacht, wenn manche hier schreiben, dass es mehrere Fehlalarme schon gab, dass die das Gerät nicht richtig eingestellt oder aufgebaut haben. Also sei einfach froh, dass ihr rechtzeitig gewarnt wurdet.
Aber Atemaussetzer haben die Kleinen schon mal. Marlon hätte sicherlich auch wieder von selbst angefangen zu atmen.

LG Inga+Jan

Beitrag von annmarie11 29.09.06 - 09:41 Uhr

Hi,

Oje, diesen Schock kenne ich.#liebdrueck
Bei uns schlug das AngelCare auch mal an und als ich in Lucas Stubenwagen reinschaute, der direkt neben meinem Bett stand, atmete er und schaute mich ganz irritiert an.#schwitz
Weiß bis heute nicht, ob es ein Fehlalarm war, oder ob Luca wirklich einen langen Atemaussetzer hatte.#schock
Ich glaube, ich will auch lieber gar nicht wissen,was passiert wäre, wenn es wirklich ein Atemstillstand war und wir kein AngelCare gehabt hätten.#schock
Es ist auf jeden Fall nur ein mal passiert *dreimalaufholzklopf*und war hoffentlich auch das einzige mal.
Ich bin auf jeden Fall froh, das Teil zu haben, besonders nach Impfungen oder wenn die Kleinen mal kränkeln.

Wünsche Euch alles Gute und mach Dir nicht zuviele Sorgen.
(Das sagt die Richitge #schein)

LG Annmarie + Luca, der auch gerade Storys erzählt#bla#bla

Beitrag von julia76 29.09.06 - 10:11 Uhr

Ja das Angel >Care. Ich hatte gestern morgen auch ne schreck bekommen, die kleine sofort wie aus dem schlaf angeschubst.. Und es wár mein wecker..*schäm* Die Maus hat sich sicher gedacht die Alte spinnt.
Ich habe diesen Empfänger direkt neben meinem Ohr..
Sowie das kinderbett auch. eine Armweite und ich kann sie rütteln. aber sonst hatte ich noch nie nen Alarm. Aber wenn dein kleiner ein Sauerstoffsättigungsproblem hat, denke ich kann es durchaus möglich sein. Babys halten öfters die luft an.
Warum hast du keinen Monitor bekommen?? Wäre das nicht ein grund?
Ich habe 4 kinder und nie probleme damit gehabt. Aber nächste woche mache ich nen 1 huilfe Kurs für kinder und bin sehr froh drüber.

lh julia

Beitrag von sunflower.1976 29.09.06 - 10:32 Uhr

Hallo!

Wir hatten auch zwei Mal Alarm und ich bin mir ziemlich sicher, dass André in dem Moment wirklich nicht geatmet hat. Das Bettchen stand direkt neben meinem Bett und ich habe ihn sofort angefasst. Da hat er (wieder) geatmet.
Laut KiA war das aber eine ungefährliche, also normale Atempause da die Gesichtsfarbe völlig normal war.

Wenn das nochmal passiert, geh´vielleicht mal zum KiA und lass´ es abklären, v.a. da Dein Sohn ein Sauerstoffsättigungsdefizit hat...

LG Silvia

Beitrag von lautemelli 29.09.06 - 11:14 Uhr

Hallözi! #huepf
Also unser angelcare gibt auch schonmal nen Fehlalarm ab. #schockIch rase trotzdem jedesmal ins Kinderzimmer um nachzusehen. Habe letzte Woche bei der U5 mit der KiÄ drüber gesprochen und die sagte mir, daß Atempausen von 20 sek. vollkommen normal sind - vor allem in Baby´s Traumphasen kann es sogar noch länger sein. #gruebel

Bin nun deshalb ein wenig beruhigter aber auch etwas enttäuscht vom Gerät, denn es wäre natürlich optimal wenn man die sekundenzahl einstellen könnte. #pro

So, das war mein Erfahrungsbericht. Ich hoffe, ich konnte Euch auch ein wenig beruhigen.

Wünsche ein schönes WE.

#herzlich Grüße

Melli & Florian der mal wieder ein Nickerchen macht. #liebdrueck

Beitrag von theresa160584 30.09.06 - 22:30 Uhr

Also wir haben das Ding auch!! Und wir haben es ordnungsgemäß angebracht, aber seit unsere Kleine sich mehr und mehr bewegt schlägt das Ding Alarm. Sie rollt sich quasi von den Sensormatten!

Ich habe die beiden Matten jetzt an die Stelle gelegt wo sie meistens liegt und schon waren die Fehlalarme nicht mehr da!!

Liebe Grüße Theresa und Josy