Mittelalter!!Wer interessiert sich auch dafür??

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von carrie1980 29.09.06 - 09:47 Uhr

Seyed gegrüsst!

ich interessiere mich sehr für das mittelalter und besuche leidenschaftlich gern mittelaltermärkte und ähnliche events.

weiss jemand wie man darsteller werden kann?es gibt ja sicher vereine die entsprechend gewandet zu märkten fahren und dort mit dem publikum sprechen und verkaufen etc.

würde gern bei sowas einsteigen..

ausserdem gab es hier bei uns auf schloss burg mal so ein angebot ,dass man an einem mittelalterlichen festmahl teilnehmen konnte mit allem was dazu gehört..leider finde ich nichts mehr darüber im internet..weiss jemand wo sowas noch angeboten wird?würde gern mal mit meinem freund hingehen der das mittelalter auch sehr mag.

bin gespannt wer diese leidenschaft teilt und was zu berichten hat#freu!!

LG Carrie

Beitrag von grizu99 29.09.06 - 10:11 Uhr

Hallo!
Ich war im Frühjahr diesen Jahres auf einer "Ritterhochzeit" auf der Burg Cochem in Cochem. Dort gibt es auch sogenannte "Rittermahle"

http://www.burg-cochem.de/deutsch.html

Weiß ja nicht, woher Du kommst, aber google mal, viele Burgen boieten sowas an!

Lg grizu99

Beitrag von carrie1980 29.09.06 - 11:39 Uhr

Hallo!

danke für den link! das sieht ja schonmal sehr schön aus.obwohl es ein bisschen weit von uns entfernt ist..müsste man dann ein wochenende draus machen.
wir wohnen in NRW zwischen köln und düsseldorf.

LG Carrie

Beitrag von deichhexe 29.09.06 - 13:30 Uhr

Du musst mal unter "Termine" gucken, die halten sich ja nicht nur in ihrer gegend auf.
Sonst geh mal zum Forum, da bekommst du auch Auskunft.


http://www.spectaculum.de/ <-- Den Veranstalter mag ich persönlich zwar nicht, aber er bedient ein wesentlich größes Gebiet, da ist vielleicht auch was in deiner Nähe dabei.
Seine Märkte sind sehr viel größer als die von Fogelfrei.

Beitrag von farideh 29.09.06 - 10:19 Uhr

Guten Morgen!

Ich liebe Mittelaltermärkte,alte Burgen und vorallem auch die Geschichte des Mittelalters.
Es gibt Vereine,die sich darauf spezalisiert haben.


Wir sind jedes Jahr auf Burg Satzvey und dort sind die meisten Darsteller von einer Gruppe in Köln.Leider weiß ich den Namen nicht mehr,aber wenn du auf der Burg anrufst geben sie dir Auskunft dafür.

LG Nicole

Beitrag von carrie1980 29.09.06 - 11:41 Uhr

Hallo Nicole,

danke für deinen tipp!! köln wäre ja auch nicht so weit weg von uns..
das mittelalter ist wirklich sehr interessant..liest du auch gern historische romane ala "die säulen der erde"??
vampirismus ist auch ein tolles thema!habs grad in deiner VK gelesen...
wir wollen demnächst mit einem vampir-rollenspiel beginnen.ich bin gespannt ;-)..

LG Carrie

Beitrag von farideh 29.09.06 - 13:00 Uhr

Oh echt *Seufz* Ich suche schon seit ewigen Zeiten eine neue Vampiregruppe :(

Das macht soviel Spaß und mein Char verrottet irgendwo in meinem Schrank ;-)

Ja ich lese viel Bücher,wobei ich im Moment an der Chronik der Unsterblichen von Hohlbein hänge , was auch toll ist !

Beitrag von carrie1980 29.09.06 - 13:15 Uhr

oh du hast sowas schon gemacht!klasse!!
mein freund hat 8 jahre fantasy-rollenspiele gemacht.für mich ist es absolutes neuland..aber das vampir-thema reizt mich daran!
von dem genannten buch hab ich noch nie was gehört;-)...
um was geht es denn da?

LG Carrie

Beitrag von farideh 29.09.06 - 14:44 Uhr

Es ist super.
Ich spiele es sehr gerne und würde mich freuen,wieder ein paar Leute zu haben,die auch mal wieder Lust darauf haben

Kommt natürlich auch drauf an was ihr spielt , ob Maskerade oder Reqium oder hmm Alte Welt. Die sind unterschiedlich aber auf ihre Art sehr cool und super spielbar.

Hmm in der Reihe (sind momentan 8 Bücher) geht es wie der Name schon sagt um Vampire. ich finde es sind einige gute Bücher darunter und es macht Spaß zu lesen !

Beitrag von emelie.ylva 29.09.06 - 10:41 Uhr

dann lassed erzählen!! also wenn du selber da mitmachen möchtest mußt du ein gewerbe anmelden denn mit diesen auftritten verdient man schon einige silberlinge!! ein gewerbeschein für ein fahrendes geschäft kostet in etwa 50€ achte auch darauf das es ein fahrendes geschäft ist sonst kannst du nur in deinem ort anbieten!!

veranstaltungen erfährst du gut übers inet einfach eingeben, ich habe das glück immer anfang august zu einem schlossspektakel gehen zukönnen, auch machen bei mir in der stadt freunde des öfteren in verbindung mit dem stadfest einen mittelaltermarkt!! die kluft habe ich selber genäht und gehört schonmal zur grundausstattung!! überlege was du anbietest, handwerk oder gaukelei!!

wo kommst du her??

Beitrag von carrie1980 29.09.06 - 11:43 Uhr

Hallo!

einen gewerbeschein?mmh sowas habe ich natürlich noch garnicht bedacht..naja erstmal müsste ich wohl so eine gruppe in meiner nähe ausfindig machen!

wir kommen aus remscheid - zwischen köln und düsseldorf.

LG Carrie

Beitrag von emelie.ylva 30.09.06 - 15:01 Uhr

wenn du in eine bestehende gruppe eintreten willst ist es schwierig, sehr schwierig...wenn du alles selber machst bist du frei in deinen entscheidungen, was wenn die gruppe will das du am so und sovielten zu einer veranstaltung mußt?? ich würde mein eigenes ding machen, der gerwerbeschein kostet nicht die welt!! was würdest du denn anbieten wollen??? versuche es mit brettchenweben, ist immer gern gesehen und man bekommt auch ein darstellergehalt, wenn du nur was zum verkaufen hast hast du nur das geld vom verkauf und mußt in den meißten städten noch standgebühr zahlen!! mit deinem eigenen gewerbeschein kannst du auch deine waren auf wochenmärkten anbieten, wie wäre es wenn du dir einen imker auftreibst bei dem du den met gegen provision nebenbei auf märkten verkaufst!! kommt auch immer gut!!

Beitrag von deichhexe 29.09.06 - 10:56 Uhr

Guck mal bei http://www.fogelvrei.de

Da kannst du eventuell Anschluss an bereits bestehende Gruppen suchen.
Dort bekommst du aber auch Information darüber was du brauchst um dich einem Heerlager anzuschließen.

Beitrag von carrie1980 29.09.06 - 11:45 Uhr

Danke für den link!
die seite kannte ich schon aber im forum hatte ich noch nicht geguckt.vielleicht finde ich da ja mal was...

LG Carrie

Beitrag von deichhexe 29.09.06 - 13:33 Uhr

Nächstes Mal setz ich die Brille auf, dann seh ich, dass ich auf einen falschen Beitrag antworte.

Beitrag von flyingany 30.09.06 - 13:04 Uhr

Hallo Carrie!

Ich komme aus Wuppertal und kenne die Märkte auf Schloss Burg.

Hast du mal bei der Burgverwaltugn angerufen, wer der Veranstalter ist??? Ich weiß, dass dort die Georgsritter ansässig sind und ich meine die sind eine eigene Gruppe!

Außerdem gibt es bei uns irgendwo den Veranstalter "Rabenvater", wo weiß ich aber nicht, ist glaube ich aber Remscheid.

IN Wuppertal in der Luisenstraße gibt es den LAden "obsidian", der auf Mittelalterfesten gewandet ihre Sachen verkauft.

Aber warum gehst du nicht einfach heute oder morgen zu Schloss BUrg und frgst dort auf dem stattfindenden Markt nach - ich denke die Leutchen dort sind bestimmt sehr aufgeschlossen!

Alles Liebe und viel Erfolg

ANY