arbeitslos melden - Unterlagen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von yansan 29.09.06 - 09:59 Uhr

Hallöle,

Grad such ich meine Unterlagen zusammen, damit ich mich arbeitslos melden kann und muss feststellen, dass mir irgendwie die Hälfte durch den Umzug verloren gegangen ist (wer weiß in welchem Karton aufm Dachboden das wieda liegt)

welche Unterlagen brauch ich denn eigentlich??

Gefunden hab ich jetzt den AV meines letzten AG... Lohnzettel vom letzten AG (allerdings fehlt mir das letzte halbe Jahr - ausgerechnet).. Verdienstbescheinigung vom letzten AG hab ich nich vorliegen... Genauso wenig wie bei meinen anderen AG.. Ich weiß auch nicht, wie ich an die Sachen ran kommen kann... Meine letzten beiden Firmen haben beide Konkurs angemeldet und niemand kann mir sagen, wohin ich mich wenden kann... Kann mir der Rentenversicherungsträger auskunft drüber geben?? Reicht das dem AA dann aus??

Mein letztes Arbeitsverhältnis war befristet.. Allerdings hat sich das Ende mit meinem Mutterschutz überschnitten... In diesem Falle muss ich die Krankenkasse auch anschreiben, dass sie mir ne Bestätigung über Mutterschutzgeld schicken???

Ich hab so rein gar keinen Plan.. Alles total verwirrend

Vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen?

Danke
Gruß
Yanni (immer noch in sämtlichen Kartons wühlend)

Beitrag von nutellagurke 29.09.06 - 13:36 Uhr

Hallo Yanni,

waren heute morgen auch in der situation. Meinem Mann sein befristeter Vertrag wird auch nicht verlängert nimm Dir am besten Deinen alten Arbeitsvertrag mit und Bescheinigung das er ausgelaufen ist.

Falls Du schon mal arbeitslos warst nimm dir die Nummer mit den Tip bekam ich hier heute morgen.

Schreib Dir am Besten auch die Daten (oder Lebenslauf) Deiner letzen Tätigkeiten auf die wollten sie heute morgen bei meinem Mann auch wissen den Rest werden sie Dir dann mitteilen was noch notwendig ist.

Viele Grüße Corina

Beitrag von dani_1979 29.09.06 - 13:41 Uhr

Hi Yanni!

Wollte mich auch arbeitslos melden, habe da angerufen, was mitzubringen ist...

Ganz wichtig dein Personalausweis und nicht zu vergessen deine Sozialversicherungsnummer, ansonsten schließe ich mich der Nutellagurke an!!

Hoffe es hilft dir weiter...:-)

LG Dani

Beitrag von nutellagurke 29.09.06 - 13:47 Uhr

Danke Dani,

hatte ich ganz vergessen, denn mein Mann hat beide Sachen automatisch immer dabei.

Viele liebe GRüße Corina