umfrage: tagesablauf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlumpi 29.09.06 - 10:11 Uhr

hallo,

wie sieht eigentlich euer tagesablauf aus, wenn eure kleinen wach werden?#kratz

sobald philipp (13tage alt) schreit#schrei, nehme ich ihn aus dem bett und stille.#flasche
erst 10minuten eine seite, kurzes bäuerchen, dann 5 minuten andere seite und dann zum wickeln. abschluss nochmal 5minuten stillen und dann zurück ins bett.

mich würde euer rhythmus interessieren. bzw. andere vorschläge...

schlumpi + philipp (16.09.2006)

Beitrag von hibbelliese 29.09.06 - 10:27 Uhr

oou, dein Tag geht aber schnell rum ;-)

Beitrag von bianca153 29.09.06 - 10:27 Uhr

Hallo Schlumpi

Also unser Tagesablauf sieht wie folgt aus :

Gegen 8 wird mein Connor munter, dann gibts Fläschchen
u.s.w.
Danach wird rumgealbert und gespielt. Nach ca 1,5 Std. wird er müde und dann leg ich ihn hin. Meist schläft er bis ca. 11 - 11.30 Uhr.
Dann gibts ca. 12 Uhr Mittagessen und danach bin ich den ganzen Tag draußen an der Luft ( spazieren gehen, im Garten was machen, einkaufen .... ) Kommt halt immer auch aufs Wetter an.

Die Mahlzeit die er gegen 16 Uhr bekommt, nehme ich immer mit und Abends gegen halb 8 bin ich dann wieder zu Hause.
Dann wird gebadet/ gewaschen , Abendbrot gegessen und noch ein bissel rumgealbert.

Gegen 20 Uhr gehts ab ins Bettchen.

So sieht meist unser Tagesablauf aus.

LG Bianca + Connor, der jetzt schläft

Beitrag von corre76 29.09.06 - 10:27 Uhr

Hi schlumpi,

Taija ist zwar schon 10 Monate alt, ich kann mich aber noch sehr gut an die ersten Wochen mit ihr erinnern..., da sah unser "Tagesablauf" nämlich so aus:
schlafen-trinken-wickeln-schlafen-trinken-wickeln.....

Sie war erst mit 6 Wochen mal bisschen länger wach, so dass ich dann auch mal mit ihr "spielen" konnte.

Genieß die ruhige Zeit mit deinem Kleinen, lebhaft wird`s noch früh genug;-)

lg
Corre + Taija (14.11.2005)