taufe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bluemchenswelt2003 29.09.06 - 10:19 Uhr

hallo,

wir wollten unsere kleine 16 monate,
kommenden monat taufen lassen.

da kommen ja die paten ist ja klar.

nun meine frage sollen wir auch die paten,
von unserer ersten tochter (fast drei)
auch einladen oder nicht?#gruebel

ich weis das leider nicht,
ob das so üblich ist.

wäre für antworten dankbar.

grüsse claudia

Beitrag von dertie 29.09.06 - 10:28 Uhr

Hallo Claudia!

Ob es üblich ist oder nicht, das ist doch Egal!
Du must doch alleine wissen, wer zur Taufe kommt oder nicht!
Bei unseren Taufen war die ganze Familie dabei!!!!!

Bei manchen kommen auch Freunde und Bekannte!

LG Sonja!

Beitrag von sissy1981 29.09.06 - 10:34 Uhr

Es gibt kein üblich bei einer Taufe - ebensowenig wie bei einer Hochzeit.

Stattet ihr sie groß aus? Dann ja, macht ihr es im engsten Kreis? Dann nein.

Im Grunde bleibt dass euch überlassen

LG sissy

Beitrag von sunflower.1976 29.09.06 - 10:34 Uhr

Hallo!

Es ist Eure Entscheidung, wen ihr einladen wollte. Die einen laden nur Großeltern, Geschwister und Paten ein, andere auch noch gute Freunde.

LG Silvia