HILFE Haarausfall ...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von micky82 29.09.06 - 11:03 Uhr

Hi,


ohhhh Gooootttttt jeden morgen muß ich erstmal mein Bett von sovielen Haaren entfrnen .
Und dann beim kämen der nächste Schock , wieder soviele Haare raus ....
Liegt das evtl. an der Pille ( Cerazette) oder am stillen ???
Ich hab immer mal nen Haar verloren, aber nie sooooo viele
überall wo man hinschaut ( Boden, ...) Haare


TiP ???

Danke Gruß Miri

Beitrag von snoopy128 29.09.06 - 12:19 Uhr

hallo miri,
vermutlich liegt es am stillen!
die hormone spielen verrückt und da ist haarausfall eine reaktion.
wenn es gar nicht besser wird, geh mal zum dok und lass deine schilddrüsenwerte checken.

gruß snoopy128#hund

Beitrag von ylvimaus 29.09.06 - 22:42 Uhr

Hallo Miri,

der Hausausfall liegt an der Hormonumstellung deines Körpers.
Meine Geburt ist bereits 11 Monate her,aber ich leide erst jetzt an der Hormonumstellung und verliere viele Haare.

tip---damit s nicht mehr ganz so auffällt wie dünn meine Haare geworden sind,war ich beim Frisör und habe sie kürzen lassen...wäre auf jeden FAll eine Möglichkeit!!!

Viel Spass noch mit deinem Würmchen!

LG Monique mit Tjalf & Ylvi

Beitrag von eineve 30.09.06 - 00:58 Uhr

mach dich mal über schüsslersalze kundig. nach einer entbindung ist das sehr oft der fall. - mineralstoffmangel.