Kann ich Kartoffelpürree einfrieren???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von engel0776 29.09.06 - 11:15 Uhr

Hallo,
Meine Frage steht schon oben. Lenny bekommt ab nächster Woche zu seinen Pastinaken Kartoffeln dazu.#mampf

Kann ich die auch vorkochen und einfrieren??#gruebel

Danke für eure Antworten

Tanja & Lenny

Beitrag von bettina79 29.09.06 - 11:18 Uhr

Hallo

also ich hab bei meiner ersten tochter als auch kartoffeln im gläschen eingefroren, hab aber festgestellt, das die nach dem auftauen nicht mehr so besonders schmecken.

Kauf doch kartoffelpürree pulver, geht auch schnell zum machen. oder koch pellkartoffeln, die halten sich auch einige tage im kühlschrank so hab ich es dann gemacht.

Gruß Bettina und michelle 32 monate und melissa 10 wochen

Beitrag von josey_7683 29.09.06 - 11:18 Uhr

Hi,
Kartoffeln auf keinen Falle einfrieren. Die werden schleimig und ekelig..

Gruß

Beitrag von p.zwackelmann 29.09.06 - 11:20 Uhr

Kann man, aber es schmeckt nicht mehr.

Zwackelmann