Koennt ihr mir was zu Gelbkoerperschwaeche sagen!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von binstephie 29.09.06 - 11:31 Uhr

Hallo,

mein letzter Zyklus bzw. die 2. Haelfte war viel zu kurz.
Jetzt denke ich, dass ich vielleicht an Gelbkoerperschwaeche leide.
Woran merkt man das? Was ist das eigentlich? Und wie kann man es beheben?

Komme darauf, weil ich paar mal gelesen habe, dass man das haben kann, falls die 2. Zyklushaelfte zu kurz ist. Nach Eisprung , kam nach 7 Tagen schon die Mens. Mein Koerper koennte allerdings auch unter Klimaveraenderungen z.Z. leiden.

Liebe Gruesse

Beitrag von littlech 29.09.06 - 11:37 Uhr

hallo,

also ich habe eine ganz leichte GKS und habe es daran gemerkt, dass ich zwar keinen kurzen Zyklus hatte (31 ZT), aber nach dem ES hin und wieder SB. Da bin ich zum Doc. Da wird dir Blut abgenommen und analysiert.

Dann habe ich Utrogest bekommen, 2 mal 1 einführen in der 2. ZH. Das habe ich diesen Zyklus probiert und es wirkt. Bin jetzt wieder ZT 29 und bisher noch keine SB.

Viel Glück